"Doctor Who": BBC dementiert Gerüchte über eine "All Doctors Reunion"
"Children in Need"-Special in der Diskussion Kategorie: Doctor Who - Autor: Luna Black - Datum: Mittwoch, 24 Juni 2009
 
Die BBC hat Gerüchten widersprochen, nach denen alle 10 Verkörperungen des Doctors zusammen in einer 15-Minuten-Episode im diesjährigen "Children In Need"-Special im November zu sehen sein werden. 

In den Berichten, die von der britischen Zeitschrift "The Mirror" veröffentlicht wurden, hatte es geheißen, dass David Tennants Doctor seine neun Vorgänger herbeirufen werde, um ihm zu helfen, ein fehlendes Stück des Time Lord-Apparats zu finden. Von den verstorbenen Darstellern der ersten drei Doctors (William Hartnell, Patrick Troughton und Jon Pertwee) sollte Archivmaterial verwendet werden. Außerdem hatte es geheißen, Matt Smith, der ab 2010 die Rolle des Doctors übernehmen soll, solle einen ersten Auftritt haben.

Ein Sprecher der BBC sagte jetzt, dass es Diskussionen über ein "Children in Need"-Special gäbe. Es sei aber noch nichts entschieden, und es sei zu früh zu sagen, worum es gehen werde.


Quelle: Digital Spy




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar: