"Fringe": Informationen zur 2. Staffel
Neuer Charakter, Inhalte, Start am 17.09.09 Kategorie: Fringe - Autor: Robert Lissack - Datum: Dienstag, 16 Juni 2009
 
Während wir in Deutschland gerade die Halbzeit in der ersten „Fringe“-Staffel erreichen, fiebern die US-Fans längst der neuen Staffel entgegen.
Das Fox-Network hat nun bekannt gegeben, dass die zweite Staffel am 17. September starten wird, womit sich der Sendetermin vom Dienstag auf den Donnerstag verschiebt.

Was wird es Neues geben in der 2. Staffel? Viel ist bisher noch nicht bekannt. Aber einige Spoiler gibt es bereits.
Kürzlich gab es einen Schreck, schrieb der Darsteller von Charlie Francis (Kirk Acevedo) doch in seinem Facebook-Blog, er wird in der 2. Staffel nicht mehr mit von der Partie sein, doch dann war Aufatmen angesagt: Produzent Jeff Pinkner sagt, dass auch hier nicht alles so ist, wie es auf den ersten Blick zu sein scheint, tatsächlich gebe es buchstäblich mehr Charlie Francis denn je in der 2. Staffel. 

Und während Joshua Jackson’s Charakter Peter Bishop zunehmend in den Mittelpunkt als erster Ermittler in den Folgen der 2. Staffel rücken wird, stößt eine neue Darstellerin ins Cast vor.
Um wen es sich dabei handelt ist noch unbekannt. Bekannt ist lediglich der Name ihres Charakters: Sonia.

Zu zwei der neuen Folgen gibt es schon kurze Inhaltsangaben. So dreht sich der Staffelauftakt um einen Gestaltwandler, welcher ständig sein Gesicht verändert. Eine andere Folge dreht sich um einen maulwurfsähnlich lebenden Mann, welcher unterhalb der Erde in einem Ort im Untergrund lebt und dort Menschen in den Untergrund zieht und sie dann isst.

Sobald es weitere Informationen gibt, werden wir natürlich umgehend berichten.

Mehr Informationen zur Serie findet Ihr in unserem ausführlichen Serienguide.

Quellen / Weiterführende Links: Fringe Television, TV Guide Magazine, Hollywood Reporter 



Kommentare (1)
RSS Kommentare
1. 27.07.2009 19:50
   
0

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar: