"Angel": Andy Hallett verstorben
Der "Lorne"-Darsteller starb mit 33 Jahren an Herzversagen Kategorie: Angel & Buffy - Autor: Luna Black - Datum: Dienstag, 31 März 2009
 
Wie E!Online berichtet, ist Andy Hallett, der in Joss Whedons Serie "Angel" die Rolle des Lorne spielte, letzte Nacht im Alter von 33 Jahren an Herzversagen verstorben. Hallet starb nach fünfjährigem Kampf mit einer Herzerkrankung in einem Krankenhaus in Los Angeles. 

Hallett, geboren in Osterville, Massachusetts, war von 2000 bis 2004 in mehr als 70 Episoden des "Buffy"-Spinoffs "Angel" zu sehen. Er war außerdem Musiker und nahm zwei Titel ("Lady Marmalade" und "It's Not Easy Being Green") für den 2005 erschienenen Soundtrack "Angel: Live Fast, Die Never" auf. 

Der Charakter Krevlornwath vom Deathwok Klan, kurz Lorne genannt, war in "Angel" ein freundlicher Dämon, der, wenn er nicht gerade Angel und seinem Team bei der Untersuchung der verschiedensten Unterwelt-Mysterien beistand, Gastgeber in einer Dämonenbar war. 

Im Anschluss an Angel hatte Hallett an seiner Musikkarriere gearbeitet und in den ganzen USA Konzerte gegeben. Er war bereits in den vergangenen Jahren einige Male wegen Herzproblemen ins Krankenhaus eingewiesen worden. 


Quelle: E!Online




Kommentare (1)
RSS Kommentare
1. 31.03.2009 15:48
 
omg
Mir fehlen die Worte :(
 

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar: