The CW bestätigt 5. Staffel für "Supernatural" und 9. Staffel für "Smallville"
Zukunft von "Reaper" ungewiss Kategorie: Supernatural - Autor: Robert Lissack - Datum: Dienstag, 24 Februar 2009
 
Das amerikanische TV-Network „The CW“ hat bekannt gegeben, wie es mit seinen Fantasy- und Mystery-Serien „Supernatural“, „Smallville“ und „Reaper“ weitergeht.

Wenig verwunderlich ist die Nachricht, dass „Supernatural“ für eine fünfte Staffel verlängert wurde. Serienproduzent Eric Kripke verriet in einem Interview letztes Jahr, dass er einen Fünfjahresplan für die Serie habe und es danach eine Prequelserie, quasi ein „Supernatural im Wilden Westen“ geben soll. Es scheint so, dass zumindest für den ersten Teil dieses Plans alles bestens läuft.

Viel wurde über die mögliche 9. Staffel von „Smallville“ spekuliert, doch nun ist es Tatsache: „The CW“ hat sein Quotenzugpferd um eine weitere Staffel verlängert. Es drehte sich zuletzt vor allem um die Frage, ob Tom Welling, der Clark Kent-Darsteller, seinen Vertrag erneuert, was nun geschehen ist. Mit neun Staffeln erreicht die Superhelden-Serie nun TV-Greisenalter und begibt sich auf die Spur von „Stargate SG1“, welche es auf insgesamt10 Staffeln brachte.

Fraglich war die 9. Staffel für „Smallville“ angeblich auch deshalb, weil „The CW“ vor allem ein weibliches Publikum ansprechen möchte und „Smallville“ mit seinen vielen bildhübschen Darstellerinnen vor allem das männliche Publikum anzieht. Doch das kleine TV-Network hat einfach keine Alternativen im Programm, nachdem auch seine neue Serie „90210“ bisher nur schwache Quoten von deutlich unter 3 Millionen Zuschauern ablieferte. „Smallville“ erreicht meist mit über 5 Millionen Zuschauern wesentlich höhere Werte. „Supernatural“, das bei CW immer direkt nach „Smallville“ läuft, erreicht in der Regel solide Werte um die 4 Millionen Zuschauer.

Ungewiss ist jedoch, wie es mit „Reaper“ weitergeht. Hier müssen die Quoten zeigen, ob es noch eine Zukunft gibt. Momentan steht eine definitive Entscheidung noch aus, wodurch sich die Serie „on the bubble“ (in der Schwebe) befindet, wie es im Fachjargon so schön heißt.


Quellen: Airlock Alpha / TV Week / Erik Kripke Interview / "Supernatural" @ fictionBOX



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar: