Genreserien im Quotenkrieg: Fringe vs Mentalist
Serien am Dienstag, 23.09.2008 Kategorie: Fringe - Autor: Robert Lissack - Datum: Dienstag, 23 September 2008
 
Heute startet eine weitere heiß erwartete neue Serie: "The Mentalist" mit Simon Baker in der Hauptrolle.
Baker verkörpert hier ein "sympahtisches Arschloch", einen Mann namens Patrick Jane, der eine besondere Beobachtungsgabe besitzt und die Menschen intivitiv versteht. Lange Zeit zog er damit durch die Welt und zockte mit dieser Gabe Menschen ab. Nun hilft er dem "Califonia Bureau auf Investigaion" mit seiner Gabe aus. Es geht um einen Doppelmord, welcher anscheinend durch einen Serienmörder begangen wird. Die Ermittlungen führen sogar so weit, dass Jane Suspendiert wird. Natürlich ermittelt er weiter...

Angeblich hat Sat 1 Interesse an der Serie bekundet, was ja sehr passend wäre, hat man doch schon die drei CBS-Serien "NCIS", "Criminal Minds" und "Numb3rs" im Programm.

Dem gegenüber steht die dritte Folge von "Fringe". Wieder einmal mit einer sehr bizarren Geschichte. Ein Busunfall: Die Opfer jedoch sind eingefrohren, ganz wie Insekten in Bernstein. Schließlich entdeckt das Team um Olivia und Bishop einen Mann der Visionen hat von Ereignissen, bevor diese eintreten. In dieser Folge namens "The Ghost Network" muss das Team diese nun sortieren und die schrecklichen Unfälle verhindern.

Allerdings laufen zur gleichen zeit auch starke Quotenbringer wie "The Biggest Looser" und "Dancing with Stars", sodass es die beiden Serien schwer haben werden.

Gewissermaßen außer Konkurrenz läuft auf dem PAy-TV-Sender SCI FI CHANNEL das kleine Finale der 3. Staffel von "Eureka", welche dann bis Anfang 2009 eine Pause einlegen wird, bevor die Serie dann zusammen mit der neuen Serie "Warehouse 13" zurück kehren wird.

Sind wir also gespannt, wie sich unsere Kandidaten so schlagen im heutigen Quotenrennen.



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar: