"Harper's Island": Jeffrey Bell als Showrunner
"Prison Break"-Macher nun auf der Horror-Insel Kategorie: SciFi, Fantasy & Mystery - Autor: Robert Lissack - Datum: Montag, 19 Mai 2008
 
"Harper's Island" wird als eine Mischung aus "Scream" und "10 kleine Indianer" beschrieben. Die Serie dreht sich um eine Gruppe von Freunden, welche sich für eine Hochzeit auf einer Insel in der Nähe von Seattle treffen. Bis der erste verschwindet, dann ein weiterer usw.

Nun wurde Jeffrey Bell als Showrunner der Serie bestellt. Bell war schon bei den Serien "Akte X", "Angel", "Alias" und "Prison Break" als Produzent beteiligt.
"Harper's Island" muss sich nun einem kompletten "Retooling" unterziehen, d.h. alle Rollen mit Ausnahme von Elaine Cassidy werden wohl neu besetzt werden. Das ist nichts ungewöhnliches bei neuen Serienpiloten. CBS führte das letztes Jahr auch bei "Moonlight" durch, als einzig "Alex O'Laughlin" vom Ursprungscast übrig blieb.

Bell wird nun die erste Folge (neu) schreiben, welche vorher aus der Feder von  Ari Schlossberg stammte und die Serie dann verantworten.
Schlossberg, Karim Zriek und Dan Shotz werden zusammen mit Jon Turtletaub, welcher die Regie des ersten Piloten inne hatte, als Co-Executive-Producer fungieren.

Quelle: THR



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar: