"Lost"-Star in neuer Rolle
Evangeline Lilly in "Afterwards" Kategorie: DVD & Kino - Autor: Sascha R. - Datum: Mittwoch, 18 April 2007
 

evangeline_lillyEvangeline Lilly nutzt die sommerliche Drehpause von "Lost", um den Thriller "Afterwards" zu drehen. Dabei wird sie an der Seite von Stars wie John Malkovich ("Per Anhalter durch die Galaxis") und Romain Duris ("Der wilde Schlag meines Herzens") spielen, berichtet The Hollywood Reporter.

Die Dreharbeiten an "Afterwards" sollen Anfang Juni in New York und Montreal beginnen. Der französische Regisseur Gilles Bourdos arbeitet nach einem Drehbuch, das er zusammen mit Michel Spinosa verfasst hat. Basierend auf der Novelle von Guillaume Musso dreht sich "Afterwards" um einen Anwalt (Duris), der sich von seiner Ex-Frau (Lilly) und seinem Kind entfremdet hat. Als er einen Doktor (Malkovich) trifft, der die Fähigkeit besitzt, den Tod von Leuten vorherzusagen, ändern sich die Dinge. Christal Films Prods. finanziert "Afterwards" und möchte den Film 2008 in Kanada herausbringen. Dies ist die erste große Hauptrolle für Lilly, die nun schon in der 3. Staffel von "Lost" die Rolle der Kate spielt.

Die 3. Staffel von "Lost“ ist zurzeit immer freitags um 20.15 Uhr auf PREMIERE SERIE zu sehen. Ab Herbst wird sie voraussichtlich im Free TV auf PRO7 ausgestrahlt.

Quelle / weiterführender Link:  The Hollywood Reporter




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar: