Quotencheck: Kalenderwoche 48
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Donnerstag, 07 Dezember 2017
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck der 48. Kalenderwoche. Wir werfen einen Blick auf die Zeit vom 27. November bis 03. Dezember 2017.


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Am Montag ging es für "NCIS" (2,35 bzw. 1,01 Mio.; 7,2/9,5% MA), "Bull" (1,79 bzw. 0,84 Mio.; 5,7/7,8% MA), "Hawaii Five-0" (1,62 bzw. 0,66 Mio.; 7,3/8,8% MA) und "Scorpion" (1,21 bzw. 0,56 Mio.; 9,0/12,4% MA) aufwärts. Die "2 Broke Girls" (1,19 bzw. 0,99 Mio.; 4,7/11,3% MA) verabschiedeten sich mit dem Serienfinale, "Mom" (0,72 bzw. 0,62 Mio.; 4,5/11,9% MA und 0,70 bzw. 0,57 Mio.; 5,3/13,1% MA und 0,61 bzw. 0,48 Mio.; 5,6/12,8% MA) sorgte für exzellente MA und "Der Club der roten Bänder" (2,08 Mio.; 12,7% MA ZG und 2,14 Mio.; 13,0% MA ZG) verlor weiter an Strahlkraft.

Am Dienstag behauptete sich "Superstore" (0,31 Mio.; 11,3% MA ZG und 0,24 Mio.; 9,8% MA ZG) ordentlich und im Gesamtfeld gab es wie immer kein vorbei an "Die Kanzlei" (4,84 Mio.; 15,3/6,8% MA) und "In aller Freundschaft" (5,43 Mio.; 17,5/8,1% MA).

Am Mittwoch hielt "Outlander" (1,14 Mio.; 3,7/5,9% MA und 1,30 Mio.; 4,8/7,5% MA) das Quotenniveau.

Am Donnerstag lag "Criminal Minds" (1,99 bzw. 1,10 Mio.; 6,4/11,1% MA) wieder weit über den 10% und "Elementary" (0,80 bzw. 0,35 Mio.; 5,7/7,1% MA) weit darunter. "Cobra 11" (2,17 Mio.; 7,0/11,8% MA) schwächelte derweil gewaltig und für sixx sah es ganz ordentlich aus. "iZombie" (0,20 Mio.) kletterte aufwärts und "The 100" (0,22 Mio. und 0,17 Mio. und 0,15 Mio.) eröffnete die vierte Runde mit 2,2% Zielgruppe-MA in der Spitze.

Am Freitag taumelte "Law & Order: Special Victims Unit" (0,77 Mio.; 2,7/4,3% MA und 0,80 Mio.; 2,8/4,6% MA) wie gewohnt durch die Gegend und "Chicago P.D." (0,53 Mio.; 2,2/2,1% MA und 0,47 Mio.; 2,7/1,7% MA) mutierte endgültig zum Totalausfall. "Der Kriminalist" (4,05 Mio.; 14,0/7,6% MA) und "SOKO Leipzig" (4,21 Mio.; 14,7/8,2% MA) kamen derweil der 4 Mio.-Grenze nach unten sehr nahe.

Am Samstag bewies "Rosewood" (0,89 bzw. 0,36 Mio.; 4,8/5,4% MA) Stabilität.

Am Sonntag war mal wieder der "Polizeiruf 110" (7,68 bzw. 1,79 Mio.; 20,8/13,9% MA) an der Reihe.


Top der Woche:
"Mom"

Flop der Woche:
"Chicago P.D."

Überraschung der Woche:
"The 100"


In der aktuellen Woche darf man sich über folgende Neuware freuen: "Doctor Who" (FOX, 21:00 Uhr, Seasonpremiere, 2 Folgen, MI), "Top of the Lake" (arte, 20:15 Uhr, 2. Seasonpremiere, 2 Folgen, DO), "Queen of the South" (DMAX, 22:15 Uhr, 2. Seasonpremiere, 2 Folgen, DO), "NCIS: New Orleans" (kabel eins, 21:15 Uhr, 3. Seasonpremiere, FR) und "Star Wars Rebels" (Disney XD, 15:10 Uhr, 4. Seasonpremiere, 2 Folgen, SO).

Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum bei unserem Partner SpacePub.net finden.


Quellen: Teletext der Sender / TV-Ratings.de




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar: