Quotencheck: Kalenderwoche 28
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Montag, 13 Juli 2015
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck der 28. Kalenderwoche. Wir werfen einen Blick auf die Zeit vom 06. bis 12. Juli 2015.


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Am Montag fiel für "Detective Laura Diamond" (1,81 bzw. 0,83 Mio.; 6,8/8,9% MA) die Klappe der ersten Staffel, "The Mentalist" (2,03 bzw. 0,98 Mio.; 7,5/10,0% MA) erreichte kurz vorm Finale die Zweistelligkeit und der Neustart "Jane the Virgin" (0,21 und 0,19 Mio.; 2,0 und 1,8% MA ZG) legte einen ordentlichen Einstand hin. "Arrow" (1,06 bzw. 0,50 Mio.; 4,0/5,4% MA und 1,10 bzw. 0,53 Mio.; 4,1/5,4% MA), "Resurrection" (0,58 Mio.; 2,7/3,1% MA und 0,55 Mio.; 3,9/4,7% MA) und "Bates Motel" (0,18 Mio.; 5,2% MA gesamt) waren dagegen wieder nicht zu gebrauchen.

Dienstag überzeugte nur "2 Broke Girls" (1,30 bzw. 1,19 Mio.; 4,7/12,1% MA), während "Mike & Molly" (0,81 bzw. 0,69 Mio.; 3,6/8,4% MA) und "Mom" (0,73 bzw. 0,65 Mio.; 3,9/9,4% MA und 0,65 bzw. 0,60 Mio.; 4,4/10,5% MA) eher unter dem Radar flogen. "In aller Freundschaft" (5,11 bzw. 1,00 Mio.; 18,6/10,2% MA) begeisterte mit einem zweistelligen Wert in der Zielgruppe.

Am Mittwoch wanderten 3 weitere Folgen "Empire" (0,83 bzw. 0,62 Mio.; 3,0/6,7% MA und 0,84 bzw. 0,62 Mio.; 3,0/6,3% MA und 0,88 bzw. 0,65 Mio.; 3,7/7,6% MA) ohne Umweg in den Quotenkeller, während "Outlander" (1,74 bzw. 0,71 Mio.; 6,3/7,5% MA und 1,86 bzw. 0,74 Mio.; 6,7/7,6% MA) erfolgreich die erste Runde beendete.

Donnerstag schwamm "Profiling Paris" (1,38 bzw. 0,59 Mio.; 10,6/11,9% MA) weiter auf der Erfolgswelle und es gab jeweils 1,8% Zielgruppen-MA für "Witches of East End" und "Reign".

Am Freitag feierte "Homeland" (0,64 bzw. 0,38 Mio.; 2,8/5,2% MA) einen verhaltenen Einstand auf dem neuen Sendeplatz, während "Extant" die erste Staffel, mit 1,7% MA in der Zielgruppe, beendete.

Am Samstag gab es die gewohnt trostlosen Werte für "Teen Wolf" (0,38 Mio.; 1,9/4,0% MA und 0,35 Mio.; 1,5/3,7% MA).

Am Sonntag erholte sich "NCIS: New Orleans" (2,15 bzw. 1,04 Mio.; 6,9/9,3% MA) ganz gut vom Schock der letzten Woche.


Top der Woche:
"Outlander"

Flop der Woche:
"Teen Wolf"

Überraschung der Woche:
"The Mentalist"


In der aktuellen Woche wird die Neuware noch in der ersten Wochenhälfte an den Zuschauer gebracht. Montag startet "Alphas" (ProSieben MAXX, 20:15 Uhr, Serienpremiere), Dienstag "Ripper Street" (RTL Crime, 20:15 Uhr, 3. Seasonpremiere) und am Mittwoch folgen dann "Revenge" (VOX, 20:15 Uhr, 3. Seasonpremiere, 4 Folgen), "Covert Affairs" (13th Street, 20:13 Uhr, 4. Seasonpremiere, 2 Folgen) und "Silk - Roben aus Seide" (SET, 18:30 Uhr, 3. Seasonpremiere, 2 Folgen).

Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum bei unserem Partner SpacePub.net finden.


Quellen: Teletext der Sender / TV-Ratings.de




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar: