BUIO OMEGA: Der Filmclub feiert Geburtstag mit vielen Trash-Leckerbissen
Anschließend gibt's "Voll auf die 12"! Kategorie: Conventions / Fandom - Autor: Pressemeldung Buio Omega Filmclub - Datum: Dienstag, 15 Februar 2011
 
Der geheimnisvolle Filmclub Buio Omega - Logo

Wir kommen aus dem Feiern gar nicht mehr raus! Weihnachten, das BUIO OMEGA - SUPERWOCHENENDE im Januar und schon steht unsere 12. Geburtstagsfeier ins Haus! Eine magische Zahl: das Dutzend! Unglaublich! Dabei ist es, als hätten wir den Club erst gestern aus der Taufe gehoben. Das muss natürlich entsprechend begangen werden! Wir laden Euch also ein, am Samstag, den 19.02.2011 mit uns zu feiern, wenn es heißt VOLL AUF DIE 12! Der SCHAUBURG FILMPALAST in Gelsenkirchen-Buer (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer) ist schon auf Hochglanz poliert worden und unser Filmgelehrter, der weltbekannte P.-Experte Christian Keßler M. A. hat eine Überraschung angekündigt. Wie Ihr es von uns kennt, erwarten Euch zum Fest nicht nur tolle Kinoabenteuer. Weit gefehlt! Wir möchten Euch im Anschluss zu einer Party ins Museumscafé einladen. Leckere Sachen und vor allem unsere berühmte Geburtstagstorte lockt! Und wer die schon mal gesehen hat, weiß wovon wir reden.

Welche Filmdelikatessen erwarten Euch? Geburtstagsschmaus Nummer 1 steht in direkter Nachfolge unseres Star-Events aus dem Januar. Wir erinnern uns: Jörg Buttgereit und Thilo Gosejohann schickten uns auf eine Insel, wo sich Zombie und Kannibale gute Nacht sagen. Und zur Geisterstunde machten wir dann noch einen kleinen Abstecher auf das bezaubernde Eiland Kito. Eine ganz ähnliche Reise steht Euch auch im Februar bevor. Im Wunschfilm des Jahres nehmen Euch Eure alten Freunde Ian McCulloch und Dakar (die Ihr beide schon vor vier Wochen getroffen habt) abermals mit auf eine Insel, die der aus dem Januar zum Verwechseln ähnlich sieht. Ist es wieder Kito? Oder doch Matul? Und wie schreibt man das überhaupt? Woody Allens Ex-Schwägerin und Eastman-Freundin Tisa - Glasäugelein – Farrow ist mit dabei und natürlich auch die Sympathiebolzen Al Cliver und Richard Johnson (ein extrem netter und toller Mann!). Die großartige Musik machte diesmal nicht Nico Fidenco, sondern Fabio Frizzi, die wundervollen Masken schuf Giannetto De Rossi und die stimmungsvolle Kamera führte Sergio Salvati. Gerüchte besagen, Jacques Cousteau hätte bei den Unterwasseraufnahmen ausgeholfen. Das können wir nicht bestätigen. Regie? Ach, ja! Die hatte der alte Knötterkopp Fulci. Wir beglückwünschen Euch zu Eurer guten Wahl und wünschen guten Appetit! Natürlich werden wir auch diesmal wieder die ungekürzte Fassung zur Aufführung bringen, die leider in einer Szene unsynchronisiert geblieben ist. Aber keine Angst! Wie schon bei der ersten Aufführung dieses Klassikers im Club, werden die Herren Steinbeck, Ingojira und Blixen auch diesmal wieder zur Rettung bereit stehen und eine neue Version ihrer schon legendären Live-Synchronisation zum Besten geben.

Wie es Tradition ist, ist der zweite Geburtstagsfilm unser Geschenk an Euch. Ermutigt durch den Überraschungserfolg unseres ersten Hans Billian-Films, möchten wir nachlegen. Denn selten war so viel Stimmung in der Schauburg. Gelächter! Singen! Jubeln! Und das über die gesamte Laufzeit. Wir waren selbst ganz baff und konnten kaum glauben, was da vor sich ging. Die meisten waren be-, einige wenige entgeistert. Ihr habt es Euch demnach quasi selbst eingebrockt! Und hier ist der zweite Streich: wieder mit der wundervollen Hannelore und Gus Backus, aber statt Beppo Brem und Rudolf Prack gibt es den großen Schmierenkomödianten Hubert "Hubsi" von Meyerinck und die scharfe Christiane Rücker. Es singen und tanzen: Billy Mo, Teddy Parker und Peggy March. Hört sich schlimm an? Ist es auch und trotzdem ein Riesenspaß! Also keine Angst vor dem Unbekannten. Ihr wisst doch: Ihr könnt uns vertrauen! Der richtige Film für eine Geburtstagsparty Marke BUIO OMEGA!

Am BUIO-Samstag gibt es VOLL AUF DIE 12! Fulcis Untote kämpfen gegen Hannelore und Gus! Ein Zusammenprall der Kulturen, wie ihn Euch sonst niemand zumuten würde! Aber dafür sind wir ja da. Zur Belohnung lockt im Anschluss ein köstliches Mahl und als Nachtisch unsere Geburtstagstorte. Wenn das nicht unwiderstehlich ist! Feiert mit uns, denn man wird nur einmal 12!

Wir freuen uns auf Euren Besuch!
Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



Quellen / Weiterführende Links:
Pressemeldung Buio-Omega.de / Schauburg-Gelsenkirchen.de / ChristianKessler.de / Buio bei Facebook       



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar: