HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow Reviews arrow DVD arrow The Punisher - 2x08: Meines Bruders Hüter
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



The Punisher - 2x08: Meines Bruders Hüter Drucken E-Mail
< Vorherige Episode | Nächste Episode >

Episodenbild (c) Marvel Studios/Netflix

Originaltitel: My Brother's Keeper
Episodennummer: 2x08
Bewertung:
Weltweite Internet-VÖ: 18. Januar 2019 (Netflix)
Drehbuch: Bruce Marshall Romans
Regie: Michael Offer
Hauptdarsteller: Jon Bernthal als Frank Castle/Punisher, Ben Barnes als Billy Russo/Jigsaw, Amber Rose Revah als Dinah Madani, Josh Stewart als John Pilgrim, Floriana Lima als Krista Dumont, Giorgia Whigham als Amy Bendix.
Gastdarsteller: Royce Johnson als Detective Sergeant Brett Mahoney, Jordan Dean als Jake Nelson, Samuel Gomez als José, Charles Brice als Bobby, Jimi Stanton als Todd, Brett Diggs als Anton Reed, Brett Bartholomew als Phillip, Bianca LaVerne Jones als Cop u.a.


Kurzinhalt: Billy ist schockiert, als er erkennt, dass niemand geringerer als Frank im Punisher-Shirt steckt – hat jedoch erstmal noch keine Zeit, dies zu verarbeiten, steckt er mit seiner Bande doch noch mitten in einer Schießerei, und versucht man, sowohl Frank als auch der Polizei zu entkommen. Nachdem ihm dies gelungen ist, sucht er verzweifelt bei Krista Zuflucht – und hofft dort auf Antworten. Warum sollte Frank ihm das antun? Hat sich Frank wirklich so stark verändert, oder liegt es vielmehr an etwas, das Billy getan hat, und an das er sich nicht mehr erinnern kann? Eben diese Unsicherheit droht Billy um den Verstand zu bringen – er muss unbedingt herausfinden, was genau zwischen ihnen vorgefallen ist. Währenddessen beobachten Franks Weggefährten Curtis, Dinah und Amy seine immer skrupelloser werdende Vorgehensweise zunehmend mit Sorge. Ist er etwa dabei, zu einem zweiten Billy zu werden? Während Frank ans Grab seiner Familie zurückkehrt, um seinen eigenen Kompass wiederzufinden, besprechen seine Freunde, wie sie mit ihm verfahren sollen…

Review: Episodenbild (c) Marvel Studios/Netflix "Meines Bruders Hüter" dreht den Spieß um. Boten die meisten "Punisher"-Episoden bislang am Ende noch eine nette Actioneinlage (die nicht selten die bis dahin doch eher unaufgeregt dahinplätschernde Folge doch nochmal herausriss), ists hier genau umgekehrt: Mit der Fortsetzung des Showdowns aus "Ein schlechter Tag", rund um Billys Überfall, gibt es hier einen adrenalingeladenen Einstieg, der jedoch neben der wieder recht packenden Action vor allem von Billys weiterhin paralysierenden Schock dominiert wird, dass es sich bei seinem alten Waffenbruder Frank um den Punisher handelt. Eben dies führt uns dann aber leider zu einem der schlechteren Momente der Episode, denn, ehrlich: Ich kann mit Krista Dumont immer weniger anfangen. Davon ausgehend, dass die sehr wohl genau weiß, was vorgefallen ist, und was Billy getan hat, manipuliert sie ihn hier, und stachelt sie ihn gegen Frank auf – nur aus welchem Grund, und zu welchem Zweck? Jedenfalls ist es selten her, dass ich eine Figur so wenig ausstehen konnte – und so waren die gemeinsamen Szenen zwischen Billy und ihr auch hier wieder einer meiner größten Kritikpunkte an der Folge.

Wobei auch der Rest nicht makellos war. So fand ich es zum Beispiel unnötig konstruiert, dass Frank just von Mahoney – und nur von diesem – gestoppt wird. Und am Ende, wenn Madani Amy fragt, ob die Waffe denn auch geladen ist, zweifelte ich an ihren detektivischen Fähigkeiten (oder hat die etwa die Löcher in der Tür übersehen?). Interessant allerdings, wie die Episode mit der Einschätzung sowohl des Zuschauers als auch der Figuren im Hinblick auf Frank spielt. Denn auch wenn ich sein Vorgehen –im Kontext einer fiktiven Fernsehserie – als notwendig entschuldigen, wenn nicht gar begrüßen kann, aber langsam aber sicher ist eine skrupellose Vorgehensweise, bei der er auch vor Folter nicht zurückschreckt, wirklich nicht mehr lustig. Soweit wie Curtis & Co. – nämlich ihm vorzuwerfen, er verhalte sich genau wie Billy – würde ich zwar nicht gehen, weil der hat im Gegensatz zu Frank, zumindest damals, auch vor unschuldigen Frauen und Kindern (ja selbst die seines besten Freundes!) nicht halt gemacht. Aber ja, wenn er so weitermacht, ist er tatsächlich auf dem besten Weg, in Billys Fußstapfen zu treten. Etwas, dass er dann wohl auch selbst erkennt – so zumindest interpretierte ich die selbstreflektierende Szene am Grab. Bei einer Serie, die sich bislang überwiegend bemüht hat, Franks Vorgehensweise zu rechtfertigen, fand ich diese kritisch-nachdenklichen Töne jedenfalls sehr gut. Aber auch das Zusammentreffen seiner Freunde im Wohnwagen, um zu besprechen, wie sie mit Frank weitermachen wollen, fand ich gelungen. Im Mittelteil schlief die Folge aber leider wieder einmal ziemlich ein – was dafür sorgt, dass auch "Meines Bruders Hüter" insgesamt nicht über eine durchschnittliche Wertung hinwegkommt.

Fazit: Episodenbild (c) Marvel Studios/Netflix Der Einstieg war noch mitreißend, und das Ende hatte ebenfalls einen Charme. Dazwischen tat sich aber leider wieder einmal nicht viel. Ich mochte die kritischen Töne in Richtung Frank, der tatsächlich immer skrupelloser zu agieren scheint, dafür konnte ich aber mit den Szenen zwischen Billy und Krista wieder einmal überhaupt nichts anfangen – vor allem natürlich, wenn diese, statt Billy die Wahrheit zu sagen, vielmehr Frank die Schuld in die Schuhe schiebt. Und generell verstärkt sich langsam aber sicher mit jeder Folge mein Eindruck, dass auch die zweite Punisher-Season von einer verkürzten Staffel (analog zu Iron Fist) profitiert hätte. Abseits von Einstieg und Ende hatte "Meines Bruders Hüter" jedenfalls doch eher Füllcharakter.

Wertung: 2.5 von 5 Punkten
Christian Siegel
(Bilder © 2019 Marvel/Netflix)




Mitreden! Sagt uns eure Meinung zur Serie im SpacePub!




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


15x09 Ein Sturm zieht auf (2) - Greys Anatomy
Serie | Pro7
Mi. 22.05.19 | 20.15 Uhr


2x04 Topher - Marvels Runaways
Serie | SyFy
Mi. 22.05.19 | 21.10 Uhr


2x08 Ungewissheit - Seattle Firefighters
Serie | Pro7
Mi. 22.05.19 | 21.15 Uhr