HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow Reviews arrow DVD arrow Star Wars: Trouble on Cloud City
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



Star Wars: Trouble on Cloud City Drucken E-Mail
Die jungen Jedi-Ritter im Einsatz auf Bespin Kategorie: Literatur & Comics - Autor: Christian Siegel - Datum: Sonntag, 20 Januar 2019
 
Titel: "Trouble on Cloud City"
Bewertung:
Autoren: Kevin J. Anderson & Rebecca Moesta
Übersetzung: -
Umfang: 183 Seiten
Verlag: Del Rey (E)
Veröffentlicht: August 1998 (E)
ISBN: 978-0-425-16416-0
Buch kaufen: Taschenbuch (E)
 

Kurzinhalt: Lando Calrissian kommt nach Yavin IV, und erzählt Jaina und Jacen von seinem jüngsten Vorhaben: In der Wolkenstadt auf Bespin soll in kürzer ein neuer Vergnügungspark – die Sky Center Galeria – in Betrieb gehen. In mehreren Räumen werden dabei die Lebensbedingungen auf verschiedensten Planeten der Galaxis simuliert, wo sich dann Abenteuer bestreiten lassen. Lando hätte gern, dass die Solo-Zwillinge und ihre Freunde die Anlage testen, und danach der Eröffnung beiwohnen. Jaina, Jacen und ihre Freunde – darunter auch Akademie-Neuzugang Anja Gallandro, die von Spice abhängig ist, und bislang keinerlei Fähigkeiten in der Macht erkennen ließ – sagen nur allzu gern zu, und so bricht man gemeinsam nach Bespin auf. Dort angekommen muss Lando jedoch erfahren, dass sein Geschäftspartner von der Wolkenstadt gestürzt ist. Angeblich soll er sich das Leben genommen haben. Eben dies kann und will Lando jedoch nicht so recht glauben, und so stellt er zusammen mit den jungen Jedi-Rittern Nachforschungen an. Währenddessen hetzt Czethros, der neue Anführer der Schwarzen Sonne, Jaina und Jacen weitere Attentäter auf den Hals…

Review: In "Trouble on Cloud City" statten wir, wie der Titel ja schon verrät, Bespin wieder einmal einen Besuch ab. Für mich war die Stadt in den Wolken schon immer eine der faszinierenderen Locations aus dem "Star Wars"-Universum, weshalb ich es auch schade fand, dass sie in weiterer Folge in den "Legends"-Romanen kaum mehr besucht wurde. Umso schöner fand ich es somit, zusammen mit den jungen Jedi-Rittern der Akademie auf Yavin IV ein weiteres Abenteuer dort erleben zu können. Vom Timing her hätte es auch insofern kaum besser ablaufen können, als ich vor etwas mehr als einer Woche – und damit de facto unmittelbar, bevor ich mir diesen Roman vorgeknöpft habe – "Das Imperium schlägt zurück" in der Wiener Stadthalle "Live in Concert" gesehen habe. Jedenfalls war die Rückkehr nach Bespin für mich zugleich auch schon das Highlight dieses Romans. Der zugleich immerhin recht kurzweilig geschrieben war, und sowohl nette Action als auch Abwechslung bot – was somit weitere Pluspunkte von "Trouble on Cloud City" darstellt. Rundum begeistert war ich allerdings von ihm leider trotzdem nicht. Vieles war sehr vorhersehbar, den Scheintod rund um Jacen dürfte die Autorin wohl kein Leser ernsthaft abgenommen haben, der Kurzbesuch auf Clak'dor VII wirkte ebenfalls eher unnötig (hätte man Figrin'Dan und seine Band nicht einfach in der Wolkenstadt finden und befragen können?), und alles rund um Anja Gallandro verläuft leider sehr hanebüchen und klischeehaft. Generell finde ich rückblickend – immerhin nähern wir uns ja dem Ende der Reihe – schade, wie wenig sich was den Status Quo belang im Verlauf der "Young Jedi Knights"-Bücher getan hat. Dass Jacen und Tenel Ka etwas füreinander empfinden, ist praktisch seit der ersten Minute klar, und auch die Anziehung zwischen Jaina und Zekk könnte man kaum deutlicher machen. Dennoch scheinen sich Anderson und Moesta dagegen zu zieren, eine echte Romanze hineinzubringen – und das, obwohl das Ende von "Das Vermächtnis des Imperiums", mit dem Kuss zwischen Jacen und Tenel Ka andeutete, dass es nun endlich weitergehen könnte. Mir persönlich wird hier halt zu viel und zu lang herausgezögert, weshalb mir dieser mittlerweile doch recht lang anhaltende Eiertanz zunehmend auf den Wecker geht. Letztendlich erleben die jungen Jedi-Ritter ein belangloses Abenteuer nach dem Anderen, aber abseits der Rehabilitation von zuerst Zekk und hier nun Anja, scheinen sie sich nie merklich weiterzuentwickeln. Und das über mittlerweile immerhin dreizehn Bücher hinweg. Das finde ich dann doch ziemlich schade.

Fazit: "Trouble on Cloud City" erweist sich als zwar solides, jedoch auch sehr belangloses Abenteuer der Solo-Zwillinge und ihrer Freunde. Neben dem größeren Auftritt von Lando Calrissian stach für mich in erster Linie die Rückkehr in die Wolkenstadt – eine aus meiner Sicht vom Legends-Universum sträflichst vernachlässigte Location – positiv hervor. Davon abgesehen ist es aber halt die selbe alte Leier, die sich – vor allem auch, weil die Figuren, und ihre Beziehungen untereinander, so überhaupt keine nennenswerten Schritte nach vorn machen – doch zunehmend abnützt. Weshalb ich auch nicht allzu böse bin, dass nun mit "Crisis on Crystal Reef", das Ende der Young Jedi Knights-Reihe unmittelbar bevorsteht.

Bewertung: 2/5 Punkten
Christian Siegel





Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


15x06 Tag der Toten - Greys Anatomy
Serie | Pro7
Mi. 24.04.19 | 20.15 Uhr


2x05 Jede Sekunde zählt - Seattle Firefighters
Serie | Pro7
Mi. 24.04.19 | 21.15 Uhr


3x09+3x10 - Lucifer
Serie | Pro7
Mi. 24.04.19 | 22.15 Uhr