HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow Reviews arrow DVD arrow Star Wars Rebels - 3x10: Bündnis mit dem Feind
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



Star Wars Rebels - 3x10: Bündnis mit dem Feind Drucken E-Mail
< Vorherige Episode | Nächste Episode >

Episodenbild (c) Disney XD

Originaltitel: An Inside Job
Episodennummer: 3x10
Bewertung:
Erstausstrahlung USA: 03. Dezember 2016
Erstausstrahlung D: 13. Dezember 2016
Drehbuch: Nicole Dubuc
Regie: Steward Lee
Besetzung: Taylor Gray/Konrad Bösherz als Ezra Bridger, Freddie Prinze J./Dennis Schmidt-Foß als Kanan Jarrus, Vanessa Marshall/Tanya Kahana als Hera Syndulla, Tiya Sircar/Nicole Hannak als Sabine Wren, Steve Blum/Oliver Siebeck als Zeb Orrelios, Lars Mikkelsen/Thomas Nero Wolff als Grand Admiral Thrawn, David Oyelowo/Torsten Michaelis als Agent Kallus, Mary Elizabeth McGlynn/Andrea Aust als Governor Arihnda Pryce, Clancy Brown/Jan Spitzer als Ryder Azadi u.a.


Kurzinhalt: Die Rebellen der Ghost kehren nach Lothal zurück, um die dortigen Fabriken, die Waffen und Kriegsgerät für das Imperium produziert, zu sabotieren. Zur gleichen Zeit stattet auch Großadmiral Thrawn der Fabrik einen Besuch ab, da er die zuletzt vermehrt auftretenden Fälle von Sabotage, die nicht mal auf die Rebellen sondern vielmehr die Arbeiter von Lothal zurückzuführen sind, zu unterbinden. Insofern hätten sich Ezra, Kanan & Co. für ihre Mission keinen ungünstigeren Zeitpunkt aussuchen können…


Review: Es will und will momentan mit mir und "Rebels" einfach nicht klappen. Auch "Bündnis mit dem Feind" fand ich wieder ziemlich schwach, und stellenweise richtiggehend mühsam. Wie z.B. beim Brüller "Bist du handwerklich begabt?" "Nicht wirklich." Dann passt du da gut rein." (Wer schreibt denen die Gags, Mario Barth?). Der blöden Szene, wo der Kerl das von ihm zusammengebaute Fahrzeug testen soll und nicht einfach als es gefährlich wird runterspringt. Oder auch wenn ein Sturmtruppler durch einen Schlag ins Gesicht trotz des Helms umgeworfen wird. Kritisch sehe ich auch, dass Thrawn hier zum wiederholten Male den Kürzeren zieht. Wie lange sie das noch durchziehen können, ohne seine ja angeblich taktisch so grandiose Figur nachhaltig zu schädigen? Und extrem irritiert hat mich auch, dass Sabine hier davon überrascht war, dass Kallus Fulcrum ist. Mal abgesehen davon, dass ich seine Stimme in "Die imperiale Flugakademie" sofort erkannt hatte, sollte man meinen, dass es für sie in dem Moment als er ihnen dabei half zu entkommen (in der damaligen Folge, meine ich jetzt) doch eigentlich offensichtlich hätte sein müssen. Das fand ich wirklich seltsam. Positiv machte sich in erster Linie Thrawns Auftritt bemerkbar. Trotz meiner Sorge, dass man die Figur wenn er sich jetzt noch ein paar Mal so blöd austricksen lässt komplett ruinieren wird, macht es – noch – nach wie vor Spaß, ihn im Neuen Kanon zu sehen, und werten seine Auftritte die betreffenden Folgen für mich auf. Zumal hier auch seine Faszination mit Kunst wieder zur Sprache kam. Und sofern man das Hirn völlig ausschaltet und nicht über das Geschehen nachdenkt ist die Folge aufgrund des wieder recht hohen Actionanteils zumindest auf oberflächlich(st)e Art und Weise unterhaltsam, wobei vor allem der AT-AT-Kampf am Ende nett anzusehen war (wobei ich zugleich merke, dass mir Weltraumaction bei "Rebels" immer noch am Liebsten ist). Trotzdem bin ich jetzt schon froh, dass die (verkürzte) vierte Staffel die letzte sein wird, weil viel länger wäre ich wohl nicht mehr drangeblieben.

Fazit: Episodenbild (c) Disney XD Statt mit einer starken Folge ins – für mich – neue (Review-)Jahr zu starken, hat mich "Bündnis mit dem Feind" vielmehr wieder einmal nur in meiner Entscheidung bestätigt, dass "Rebels" jetzt dann auch die letzte Disney-"Star Wars"-Zeichentrickserie sein wird, die ich mir ansehe. Der Durchhänger zur Mitte der dritten Staffel ist nämlich grade wirklich mühsam. Auch mit dieser Episode konnte ich wieder einmal nicht sonderlich viel anfangen. Der Humor war nicht meins, so manche Szenen verursachten bei mir Kopfschütteln, ich mache mir zunehmend Sorgen um Thrawns Ansehen wenn ihm die Rebellen jedes Mal durch die Finger schlüpfen, und vor allem habe ich nicht verstanden, wie Fulcrums Identität für Sabine nach den Ereignissen aus "Die imperiale Flugakademie" noch eine Überraschung sein konnte. Nach den schwachen letzten Folgen wär's jetzt jedenfalls wieder einmal höchste Zeit für einen ordentlichen Kracher, weil langsam aber sicher verliere ich mit "Rebels" die Geduld.


Wertung: 2 von 5 Punkten
Christian Siegel
(Bilder © Disney XD)




Mitreden! Sagt uns eure Meinung zur Serie im SpacePub!




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


15x10 Allein in der Wüste
NCIS | Sat1
Mo. 22.10.18 | 20.15 Uhr


12x03 Die Krippe
Supernatural | ProSieben MAXX
Mo. 22.10.18 | 20.15 Uhr


9x03 Warning Signs
Walking Dead | FOX
Mo. 22.10.18 | 21.00 Uhr