HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow News-Archiv arrow TV & Einschaltquoten arrow Quotencheck: Kalenderwoche 14
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Forum News
Intern
Impressum
Team
Jobs
Suche



News
Quotencheck: Kalenderwoche 14 Drucken E-Mail
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Donnerstag, 13 April 2017
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck der 14. Kalenderwoche. Wir werfen einen Blick auf die Zeit vom 03. bis 09. April 2017.


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Am Montag sah die Welt für SAT.1 wieder rosig aus, dank guter Zielgruppenwerte für "Lethal Weapon" (2,22 bzw. 1,10 Mio.; 7,1/10,9% MA), "NCIS: L.A." (2,28 bzw. 0,97 Mio.; 7,6/9,8% MA) und "Hawaii Five-0" (1,78 bzw. 0,61 Mio.; 8,1/8,4% MA und 1,55 bzw. 0,56 Mio.; 11,3/11,4% MA). "The Big Bang Theory" (2,24 bzw. 1,64 Mio.; 7,2/16,8% MA) verabschiedete sich gewohnt stark in die Pause und auch "2 Broke Girls" (1,41 bzw. 1,15 Mio.; 5,9/14,4% MA) und "New Girl" (0,73 bzw. 0,64 Mio.; 4,6/11,7% MA) überzeugten auf voller Linie.

Am Dienstag sah es für "Die Simpsons" (1,11 bzw. 0,86 Mio.; 3,6/8,9% MA) richtig schlecht aus, doch das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Der Start in die zweite Staffel "Empire" (0,42 bzw. 0,35 Mio.; 3,2/7,7% MA und 0,36 bzw. 0,30 Mio.; 4,4/9,1% MA) versagte am späten Abend komplett. "Person of Interest" (1,23 Mio.; 9,1% MA ges.) lieferte derweil auch nur mittelprächtige Werte. "Charité" (6,82 bzw. 1,17 Mio.; 21,6/11,7% MA) und "In aller Freundschaft" (5,57 bzw. 0,79 Mio.; 17,6/7,4% MA) gaben Zuschauer ab, waren aber trotzdem eine feste Bank.

Am Mittwoch zeigte sich, dass "Grey’s Anatomy" (1,47 bzw. 1,14 Mio.; 4,7/11,3% MA und 1,35 bzw. 1,05 Mio.; 4,4/10,1% MA) noch immer genügend Strahlkraft besitzt. "Supergirl" (0,53 bzw. 0,43 Mio.; 2,5/6,0% MA und 0,52 bzw. 0,40 Mio.; 3,8/8,5% MA) konnte man damit aber leider nicht helfen. Genauso sah auch das Zusammenspiel zwischen "Rizzoli & Isles" (2,15 bzw. 0,76 Mio.; 6,9/7,5% MA) und "Ransom" (1,81 Mio.; 6,0/5,7% MA und 1,45 Mio.; 6,6/5,9% MA) aus.

Dass "Criminal Minds: Beyond Borders" (1,97 bzw. 0,97 Mio.; 6,3/9,3% MA) am Donnerstagabend nicht so viele Zuschauer anspricht wie die Mutterserie, sah man daran, dass eine Wiederholungen von "Criminal Minds" im Anschluss weit über 2 Mio. kam. "Blindspot" (1,04 bzw. 0,42 Mio.; 7,4/8,1% MA) versagte am späten Abend wie immer. Außerdem kam "Vampire Diaries" (0,16 Mio.) weiter nicht aus dem Quark, während "Cobra 11" (3,11 bzw. 1,86 Mio.; 9,9/17,8% MA) erfolgreich zurück kehrte.

Am Freitag gingen "Der Alte" (5,28 bzw. 0,74 Mio.; 17,3/7,7% MA) und "Letzte Spur Berlin" (4,35 bzw. 0,71 Mio.; 14,8/7,4% MA) leicht verspätet auf Sendung, was den guten Quoten aber keinen Abbruch tat.

Am Samstag ging die Fortsetzung von "Prison Break" (0,87 bzw. 0,57 Mio.; 2,9/5,9% MA) an den Start und konnte damit besser überzeugen als der Neustart "The Last Ship" (0,72 bzw. 0,41 Mio.; 3,9% MA ZG und 0,82 bzw. 0,45 Mio.; 4,5% MA ZG) im Anschluss.

Am Sonntag sorgte natürlich auch der "Tatort" (8,16 bzw. 2,16 Mio.; 24,0/19,3% MA) für angenehme Zahlen.


Top der Woche:
"Cobra 11"

Flop der Woche:
"Empire"

Überraschung der Woche:
"Grey’s Anatomy"


In der aktuellen Woche geht es großflächig im PayTV zur Sache. Montag ist "Outcast" (FOX, 21:00 Uhr, 2. Seasonpremiere) an der Reihe, Dienstag folgen "Ray Donovan" (zdf_neo, 23:30 Uhr, 4. Seasonpremiere, 2 Folgen) und "Arrow" (RTL Crime, 21:00 Uhr, 5. Seasonpremiere, 2 Folgen), Mittwoch sind "Motive" (VOX, 22:10 Uhr, Fortsetzung Season 2) und "The Break - Jeder kann töten" (sky Atlantic, 22:00 Uhr, Serienpremiere) dran und am Donnerstag stehen "The Flash" (ProSieben FUN, 20:15 Uhr, 3. Seasonpremiere, 2 Folgen), "Yonderland" (sky 1, 23:30 Uhr, 3. Seasonpremiere, 2 Folgen) und "The Son" (TNT Serie, 21:00 Uhr, Serienpremiere, 2 Folgen) in der Startlöchern. Bleiben noch "The Five" (SAT.1 emotions, 20:15 Uhr, Serienpremiere, 2 Folgen) und "Roots" (History, 22:10 Uhr, Serienpremiere, 2 Folgen, FR-MO) am Freitag und "Graceland" (ProSieben FUN, 16:10 Uhr, 3. Seasonpremiere, 2 Folgen) am Sonntag.

Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum bei unserem Partner SpacePub.net finden.


Quellen: Teletext der Sender / TV-Ratings.de




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


3x02 Eine neue Wirklichkeit
Flash | Pro7
Di. 27.06.17 | 23.10 Uhr


3x07 Die rote Königin
Gotham | Pro7
Mi. 28.06.17 | 00.10 Uhr


2x08 Die Bosse von Chicago - Legends of Tomorrow
Serie | Pro7
Mi. 28.06.17 | 01.05 Uhr