HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow "Babylon 5": Macht Straczynski (JMS) doch noch einen Kinofilm?
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Babylon 5": Macht Straczynski (JMS) doch noch einen Kinofilm? Drucken E-Mail
Ein kleiner Hoffnungsschimmer für B5-Fans Kategorie: Babylon 5 - Autor: Christian Siegel - Datum: Donnerstag, 27 Mai 2010
 
ImageFast zwei Jahre ist es her, seitdem der "Babylon 5"-Schöpfer J. Michael Straczynski (JMS) im Internet verkündet hat, dass er an einer Fortführung der "Lost Tales"-Reihe nicht interessiert ist. Eine erneute Rückkehr von "Babylon 5" konnte er sich nur auf der Kinoleinwand vorstellen (wir berichteten).

Seither ist es um dieses Thema auffällig ruhig geworden. Eine aktuelle Meldung birgt aber zumindest einen kleinen Hoffnungsschimmer: Einige "Babylon 5"-Fans nahmen an einer Drehbuchautoren-Konferenz in Santa Ana teil, wo JMS einen Vortrag hielt und sich danach auch einigen Fragen der Anwesenden gestellt hat. Auf einen möglichen B5-Kinofilm angesprochen antwortete er, dass er mit Warner bereits über ein mögliches Budget gesprochen und dabei 100 Millionen Dollar in den Raum gestellt habe, was seitens der Verantwortlichen des Filmstudios offenbar nicht grundsätzlich auf Ablehnung stieß.

Noch viel wichtiger erscheint aber die Tatsache, dass er nun eine konkrete Idee für den Film habe – wenn er auch momentan noch nicht bereit dazu ist, diese Warner vorzustellen. Das ist insofern von großer Bedeutung, weil ein möglicher B5-Kinofilm nicht zuletzt daran zu scheitern schien, dass JMS nach dem Tod von Richard Biggs und Andreas Katsulas ratlos war, wie man die Serie auch in ihrer Abwesenheit würdig auf die große Leinwand bringen könnte. Zumindest diese erste Hürde scheint ein potentieller Kinofilm also nun genommen zu haben.

Nach dem möglichen Veröffentlichungszeitraum gefragt, meinte JMS, dass das 20jährige Jubiläum 2013 doch eigentlich ein passender Anlass sei. Dann müsste aber wohl auch das Drehbuch bereits im nächsten Jahr soweit fertig und auch die Verhandlungen mit Warner abgeschlossen sein. Angesichts JMS' derzeitigem Arbeitspensum (wir berichteten) scheint dies durchaus fraglich. Nichtsdestotrotz ist es schön zu sehen, dass ein potentieller B5-Film trotz seines aktuellen Erfolges als Drehbuchautor für JMS - und offenbar auch Warner - immer noch ein Thema zu sein scheint.

Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden!

Wie schätzt ihr die Chancen auf einen "Babylon 5"-Kinofilm ein? Habt ihr daran so viele Jahre nach dem Ende der Serie und nach der Veröffentlichung der "Lost Tales" überhaupt noch Interesse? Diskutiert mit uns in der SF-Community oder hinterlasst uns am Ende dieser Meldung einen Kommentar. Weitere Infos zu "Babylon 5" findet ihr in unserem ausführlichen Guide.



Quellen / Weiterführende Links: JMSNews-Forum / Babylon 5 Guide    



Kommentare (3)
RSS Kommentare
1. 24.09.2010 21:18
 
Babylon 5 ist die beste SF Serie die es je gab . 
Ich hoffe das es einmal einen Kinofilm gibt , 
oder die Serie doch einmal weitergeführt wird . 
Wahrscheinlich wird es aber wie bei Firefly enden  
keine Quote keine Fortführung . 
Hoffe trotz allem . 
Gruß Wolfgang
 
2. 24.09.2010 23:04
 
Hallo Wolfgang
dieser Meinung kann ich mich vorbehaltlos anschließen. Es wäre wirklich ein Traum für mich, Babylon 5 zumindest ein einziges mal auf der großen Leinwand zu erleben - auch wenn meine Hoffnung diesbezüglich recht gering ist. Aber gerade als B5-Fan sollte man wohl nicht verzagen, sondern im Gegenteil das Motto "Faith Manages" hochhalten :)
 
3. 09.02.2011 21:47
 
Babylon 5 Lebt!
Es wäre wäre toll Babylon 5 auf der großen Leinwand zu sehen zu bekommen. Dieses Gänsehautfeeling ist einfach fantastisch. 
Die Serie war Klasse. Die Filme bis auf The Lost Tales eher Schlecht, besonders die Legende der Ranger.  
Von Daher wenn JMS 100 Milionen bekommt Gerne. Ich würde sogar Spenden um diesem Projekt zu helfen. Ich will alle die noch leben einmal in einer Fantastischen Geschichte im Kino erleben. Und Star Trek hatte schließlich auch nach vielen Jahren ein Comeback auf der großen Leinwand! Babylon 5 for ever!
 

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:





  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


Die Eroberung des Mondes
Dokus & Magazine | Arte
Di. 16.07.19 | 20.15 Uhr


15x17 Träume von Schäfchen - Greys Anatomy
Serie | Pro7
Mi. 17.07.19 | 20.15 Uhr


2x12 Die Zukunft - Marvels Runaways
Serie | SyFy
Mi. 17.07.19 | 21.10 Uhr