HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow "Star Wars": Animierte Comedy Serie von Seth Green, Todd Grimes u.a.
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Star Wars": Animierte Comedy Serie von Seth Green, Todd Grimes u.a. Drucken E-Mail
Die humorvolle Seite der Macht Kategorie: Star Wars - Autor: Alexander Lutz - Datum: Mittwoch, 07 April 2010
 
Bereits im Juli 2009 sagte George Lucas im Rahmen einer Preisverleihung, dass er neben TCW noch an einer zweiten computer-animierten TV-Serie arbeiten würde (wir berichteten). Da ihm diese Aussage wohl versehentlich herausgerutscht ist, wurde sie seitdem heftigst dementiert und die Existenz der Serie sorgte im Fandom für viele Gerüchte.

Am Ostermontag öffnete Lucas nun das Überraschungsei - und machte damit viele Gerüchte zunichte: Auf Starwars.com wurde bekanntgegeben, dass Lucas tatsächlich an einer CGI-Serie arbeitet, die jedoch noch keinen Titel tragen würde.

Allerdings wurde schon einige erste Infos zu dem neuen Projekt und den Machern veröffentlicht: Es sich soll um eine Serie handeln, die ihr Augenmerk auf die komödiantischen Aspekte der "weit, weit entfernten Galaxie" richtet. Ihr Ziel soll es sein, all die Geschichten zu erzählen, die nicht das konkrete Schicksal des "Star Wars"-Universums betreffen. Stattdessen soll gezeigt werden, was die SW-Figuren machen, wenn sie "gerade nicht das Imperium stürzen" und ganz normalen, alltäglichen Problemen gegenüber stehen.

Im Bereich der Produktion baut Lucas Animation auf erfahrene Comedy-Produzenten: So sind Seth Green und Matthew Senreich (die Macher der preisgekrönten Serie "Robot Chicken") wie auch Brendan Hay (Autor von "The Daily Show") kreativ beteiligt. Produzentin ist Emmy- und Gemini-Preisträgerin Jennifer Hill ("The Backyardigans") und Regie führt Todd Grimes ("Back at the Barnyard").

Wirklich überraschend ist dieser Ausflug in das Comedy-Genre nicht, waren doch die SW-Specials von "Family Guy" und "Robot Chicken" in den letzten 2-3 Jahren allesamt sehr erfolgreich.


Quelle: Starwars.com          



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


16x16 Hohe Einsätze
NCIS | Sat1
Di. 15.10.19 | 20.15 Uhr


11x05 Das Tsuranga-Rätsel
Dr. Who | einsfestival
Di. 15.10.19 | 20.15 Uhr


10x16 Ikande
NCIS: L.A. | Sat1
Di. 15.10.19 | 21.15 Uhr