HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow DVD & Kino arrow "Avatar": Ansturm auf erstes Review legt 'The Hollywood Reporter' (THR) lahm
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Avatar": Ansturm auf erstes Review legt 'The Hollywood Reporter' (THR) lahm Drucken E-Mail
Bisher sehr positive Kritiker-Reaktionen Kategorie: DVD & Kino - Autor: Luna Black / Martin Wenzel - Datum: Samstag, 12 Dezember 2009
 
Ob James Camerons ("Terminator 1 & 2", "Aliens - Die Rückkehr") neues ScienceFiction-Werk die Kinokassen klingeln lässt, muss sich noch herausstellen - doch zumindest im Internet ist der Film jetzt schon ein echter Publikumsmagnet: Das erste Review zu "Avatar" hat es immerhin geschafft, die Webseite des angesehenen Entertainment-Magazins "The Hollywood Reporter" (THR) komplett lahm zu legen. 

Die THR-Seite war vorübergehend nicht mehr erreichbar, als deren Autor Kirk Honeycutt das erste Review zum Film veröffentlichte. Honeycutts ausgesprochen positive Kritik wurde von anderen Webseiten zitiert und führte zu einem unvorhergesehenen Ansturm auf seinen Artikel. 

20th Century Fox hatte zunächst veranlasst, dass vor dem Kinostart von "Avatar" keine Reviews veröffentlicht werden dürfen. Nachdem diese Sperre aber mittlerweile aufgehoben wurde, sind neben dem THR-Review zahlreiche andere erschienen, die überwiegend sehr positiv ausfielen. Dies gilt vor allem für weitere angesehene Kritiker wie Todd McCarthy (Variety) und Roger Ebert. 

Gegenwärtig weist "Avatar" einen "Tomatometer"-Wert von 91 Prozent auf, basierend auf 35 Reviews. Das "Tomatometer" wird von der Webseite Rottentomatoes.com erstellt, die eine Vielzahl von Reviews verschiedenster Publikationen sammelt und auswertet. Als positiv wird ein Review dann gezählt, wenn der jeweilige Film mehr als 6 von 10 Punkten erhält. Ein "Tomatometer"-Wert von 91 Prozent bedeutet also, dass 91 Prozent der Kritiker für "Avatar" bisher mehr als 6 Punkte vergeben haben.

Film-Infos:
"Avatar" handelt von einem gelähmten ehemaligen Marinesoldaten namens Jake Sully, der sich einem Experiment unterzieht, als Avatar zu existieren: Ein genetisch hergestellter biologischer Körper, der vom menschlichen Bewusstsein ferngesteuert werden kann. Mit Hilfe dieses Avatars kann Sully sich auf einem exotischen fernen Mond aufhalten. Er kommt dort in einen Konflikt zwischen den Einheimischen und einem mächtigen Erdkonsortium, das den ressourcenreichen Planeten ausbeuten will.

Regisseur und Drehbuchautor von "Avatar" ist James Cameron. In der Hauptrolle wird Sam Worthington zu sehen sein, unter den weiteren Darstellern sind Zoe Saldana und Sigourney Weaver. "Avatar" wird am 17. Dezember 2009 in die deutschen Kinos kommen.


Quellen:
SciFi-Wire / Hollywood Reporter  / Rottentomatoes  




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


13x09 Ort des Grauens
Supernatural | ProSieben MAXX
Mo. 09.12.19 | 20.15 Uhr


30x08 Krusty, der Clown
Simpsons | Pro7
Mo. 09.12.19 | 21.10 Uhr


5x09 Jim Gordons Prozess
Gotham | ProSieben MAXX
Mo. 09.12.19 | 22.00 Uhr