HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow DVD & Kino arrow "Iron Man": Ohne Drehbuch gefilmt?
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Iron Man": Ohne Drehbuch gefilmt? Drucken E-Mail
"Wir wussten nicht, was wir sagen werden!" Kategorie: DVD & Kino - Autor: Luna Black - Datum: Sonntag, 06 Dezember 2009
 
Jon Favreaus "Iron Man" war einer der größten Blockbuster des Jahres 2008 - und er wurde anscheinend ohne ein Drehbuch oder geschriebene Dialoge verfilmt. Dies erklärte Jeff Bridges, Darsteller von Obadiah Stane, nun in einem neuen Interview.

Bridges über die bemerkenswerte Situation am Drehort: "Sie hatten keinen Skript, Mann! Sie hatten ein Expose. Wir kamen jeden Tag für große Szenen ans Set und wir wussten nicht, was wir sagen werden. Wir gingen in unseren Wohnwagen und arbeiteten an dieser Szene und riefen die Autoren an, 'Habt ihr eine Idee?' In der Zwischenzeit wartete die Crew auf der Bühne, dass wir herauskommen. Wir hatten Manager von Marvel im Wohnwagen, die uns erklärten, 'Nein, das würdest du nicht sagen.' Man sollte meinen, dass sie bei einem 200 Millionen Dollar Film ihren Mist beieinander haben, aber im Gegenteil. Und der Grund ist, sie überholen sich selber. Sie haben ein Veröffentlichungsdatum, bevor sie ein Drehbuch haben."

Bridges zufolge wurden vor dem Drehen einer Szene bestimmte Abfolgen von Regisseur Favreau und Robert Downey J. ausprobiert. Oft wurden die Rollen versuchsweise untereinander ausgetauscht und Dialoge an Ort und Stelle erfunden.

Aber auch mit derart außergewöhnlichen Arbeitsweisen lernte Bridges umzugehen: "Was man kontrollieren kann, ist, wie man die Dinge wahrnimmt und was man darüber denkt. So sagte ich mir, 'Ok, was wir hier machen ist ein 200 Millionen Dollar Studentenfilm. Wir spinnen alle herum. Wir spielen. Großartig!'. Das nahm allen Druck weg. Und das Ergebnis war großartig!"


Quelle: WorstPreviews




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:





  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


1x05 Malivore - Legacies
Serie | Sixx
Do. 12.12.19 | 20.15 Uhr


3x07 Twist and Shout - Ash vs. Evil Dead
Serie | RTL Crime
Do. 12.12.19 | 20.15 Uhr


9x03 Slashdance
American Horror Story | FOX
Do. 12.12.19 | 21.00 Uhr