HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow DVD & Kino arrow "Predators": Antal über das Reboot
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Predators": Antal über das Reboot Drucken E-Mail
Hat Schwarzenegger einen Auftritt? Kategorie: DVD & Kino - Autor: Luna Black - Datum: Mittwoch, 02 Dezember 2009
 
In einem Interview mit ComingSoon.Net sprach Regisseur Nimród Antal über die Arbeiten an seinem "Predators"-Reboot.

"Predators" befindet sich in der letzten Phase der Dreharbeiten und Antal zufolge ist bisher alles großartig verlaufen. "Ich glaube, Fans, die von den letzten "Alien versus Predator"-Filmen nicht so begeistert waren, werden eine angenehme Überraschung erleben," so der Regisseur. Über die Beteiligung von Robert Rodriguez sagte Antal, Rodriguez sei an der Entwicklung des Drehbuchs beteiligt und stehe als Berater in allen wichtigen Fragen zur Verfügung. Er lasse Antal jedoch freie Hand, wenn es um die Entscheidungen geht.

Er sei ein großer Fan des ursprünglichen "Predator"-Films gewesen, erklärte Antal. Die Herausforderung sei es, dem Original treu zu bleiben und gleichzeitig eine eigene Vision einzubringen. Über die Verpflichtung von Adrien Brody als Darsteller eines Söldners sagte Antal: "Als wir Adrian verpflichteten, sagten viele Leute "Was?!", aber hätten wir jemanden wie Vin Diesel für diese Rolle genommen, or jemand Arnold-artigen, dann wären wir dafür angegriffen worden. Deshalb haben wir uns früh entschieden, in eine ganz andere Richung zu sehen, was die Besetzungsfrage betrifft, und es lief fantastisch. Er spielt einen Söldner in dem Film und wenn man sich heute die Typen im Irak und in Afghanistan ansieht, dann sehen sie nicht wie Schwarzenegger aus. Sie sind sehr dünn und drahtig, und ich glaube, das wird sehr gut herauskommen."

Auf die Frage, ob Schwarzenegger selbst einen Auftritt haben werde, sagte Antal, "das wird die Zeit zeigen. Wir werden sehen, aber wir versuchen, am Original zu bleiben, was das Monster und die Atmosphäre und den Ton des Films betrifft. Wir versuchen aber auch, etwas Neues und Zeitgemäßes zu machen, was frisch ist."

Antal zufolge wird "Predators" für eine 'R-Rated'-Altersfreigabe (mehr Infos dazu bei Wikipedia) gedreht. Die Dreharbeiten finden am Canyon Lake George in Texas statt - der Ort soll den Planeten der Predatoren darstellen. Weiteres Filmmaterial wurde auf Hawaii gedreht.

"Predators" wird unter der Federführung von Robert Rodriguez entwickelt, der zusammen mit Alex Litvak das Drehbuch verfasst. Der US-Kinostart ist für den 7. Juli 2010 angekündigt.


Quelle:
ComingSoon.Net / WorstPreviews / Wikipedia




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


1x05 Malivore - Legacies
Serie | Sixx
Do. 12.12.19 | 20.15 Uhr


3x07 Twist and Shout - Ash vs. Evil Dead
Serie | RTL Crime
Do. 12.12.19 | 20.15 Uhr


9x03 Slashdance
American Horror Story | FOX
Do. 12.12.19 | 21.00 Uhr