HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow DVD & Kino arrow "Terminator: Salvation": Moon Bloodgoods Oben-Ohne-Szene aufgetaucht
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Terminator: Salvation": Moon Bloodgoods Oben-Ohne-Szene aufgetaucht Drucken E-Mail
Der Anlass für die Altersfreigabe-Diskussionen Kategorie: DVD & Kino - Autor: Luna Black - Datum: Samstag, 07 November 2009
 
Vor der Veröffentlichung von McG's "Terminator: Salvation" in diesem Frühjahr gab es etliche Diskussionen um die Altersfreigabe des Films, und als einer der Hauptgründe wurde eine "Oben-Ohne"-Szene mit Moon Bloodgood genannt, die einer amerikanischen PG-13 Freigabe entgegenstehen sollte. Die Szene war im endgültigen Film nicht zu sehen, soll jedoch auf der im Dezember erscheinenden DVD enthalten sein. 

Nun ist ein Videoclip mit der Szene aufgetaucht - und man muss sich schon wundern, dass dies tatsächlich zu einer Altersfreigabe-Diskussion führte. Das Video ist unter folgendem Link zu sehen:
http://www.traileraddict.com/trailer/terminator-salvation/dvd-bonus-deleted-scene

Film-Infos:
"Terminator: Salvation" spielt auf einer postapokalyptischen Erde im Jahr 2018, auf der John Connor (Christian Bale) eine menschliche Widerstandsbewegung gegen Skynet und seine Terminator-Armee anführt. Aber die Zukunft, an die Connor glaubt, wird durch das Auftauchen von Marcus Wright (Sam Worthington), einem Fremden, dessen letzte Erinnerung es ist, in der Todeszelle gefangen zu sein, in Frage gestellt. Connor muss entscheiden, ob Marcus aus der Zukunft kommt oder aus der Vergangenheit gerettet wurde. Während Skynet den finalen Angriff vorbereitet, machen sich Connor und Marcus auf eine Odyssee, die sie ins Herz von Skynets Operationszentrum führt. Dort entdecken sie das furchtbare Geheimnis hinter der möglichen Vernichtung der Menschheit. 

Die Darsteller des Films sind Christian Bale, Sam Worthington, Anton Yelchin, Bryce Dallas Howard, Moon Bloodgood und Common. "Terminator: Salvation" startete am 4. Juni 2009 in den deutschen Kinos.


Quelle: WorstPreviews

SELECT a.id, a.title, a.title_alias, a.introtext, a.fulltext, a.sectionid, a.catid, a.created, a.created_by, a.created_by_alias, a.images FROM #__content AS a LEFT JOIN #__content_frontpage AS b ON b.content_id = a.id LEFT JOIN #__users AS c ON c.id = a.created_by LEFT JOIN #__sections AS d ON d.id = a.sectionid LEFT JOIN #__categories AS e ON e.id = a.catid WHERE (a.state = '1') AND (a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2020-09-23 04:24:51') AND (a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2020-09-23 04:24:51') AND (d.published = '1') AND (e.published = '1') AND (a.catid IN (88889016) ) AND (e.name IN ('Terminator') ) AND (a.access = '0') ORDER BY a.created DESC LIMIT 10 The parameters you have activated
do not correspond with any content items.
Please reconfigure your parameters


Kommentare (3)
RSS Kommentare
1. 07.11.2009 23:46
 
Tja, Deutschland wird immer verklemmter. Vor 25 Jahren lagen alle Mädels onen ohne am Baggersee und heute hat man Angst, dass teenies blind oder Amokläufer werden wenn sie von Weitem nen Busen sehen.  
:x 
Müssen wir denn alles den Amis nachmachen???
 
Yoda_FDS
2. 08.11.2009 18:27
 
Die Deutschen sind in diesem Fall unschuldig. Das Theater wurde von den Amerikanern veranstaltet, und die Szene wurde schon im Originalfilm geschnitten.
 
Luna Black
3. 09.11.2009 16:57
 
Unterscheidung dt. und US-Freigabe
@Luna Black: 
Du hast recht, dass diese Szene bereits in den USA entfernt wurde, da man man Bedenken bzgl. des US-Markts hatte. Mit Deutschland hatte die Entscheidung nichts zu tun. In Deinem Artikel klingt das jedoch in der Tat anders, da Du dort geschrieben hast, dass die Szene einer FSK-12-Freigabe entgegengestanden hätte. Dies ist die dt. Freigabe und die hätte sich durch diese Szene wohl kaum erhöht. In den USA ging es um die Frage, ob der Film ein "PG-13" oder "R-Rated" als Freigabe bekommt. 
Ich hab den Artikel mal dahingehend korrigiert.
 
Sebastian Wiese

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:







  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden