HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Star Wars arrow "Star Wars: The Force Unleashed": Trophy-Patch und Tatooine-Mission
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Star Wars: The Force Unleashed": Trophy-Patch und Tatooine-Mission Drucken E-Mail
Lucas Arts erweitert sein Erfolgs-Game Kategorie: Star Wars - Autor: Alexander Lutz - Datum: Freitag, 11 September 2009
 
Mit einem neuen Playstation Store-Update veröffentlichte Lucas Arts vor Kurzem das bereits auf der San Diego Comic Con (SDCC) angekündigte Zusatzlevel für "Star Wars: The Force Unleashed". Gleichzeig wurde auch der damals angekündigte Trophy-Patch online gestellt. 

Der Trophy-Patch fügt Lucas Arts' Erfolgsspiel, nach fast einem Jahr, die von Fans lang erwarteten Trophäen hinzu. Der Patch ist kostenlos und wird beim nächsten Spielstart automatisch installiert. Leider bringt er auch einen erheblichen Nachteil mit sich: Alte Spielstände werden durch den Patch nicht unterstützt und müssen gelöscht werden. Man muss nach dem Patch also nochmals ganz von vorn beginnen. Wenn man jedoch die Trophies nicht möchte, dafür aber die alten Savedgames behalten will, bekommt man bei jedem Spielstart den Hinweis, dass der vorhandene Spielstand zu löschen ist um die Trophäen erhalten zu können.

Die neue Zusatzmission nennt sich "Star Wars: Force Unleashed Tatooine Missionpack" und ist im Playstation Store für 9,99 € zu erwerben. Der Download ist etwa 905 MB groß. Genauso wie beim Jedi-Tempel-Missionpack wird diese Zusatzmission über das Hauptmenü des Spiels gestartet. Nachdem man "Neues Spiel" gewählt hat, kann man auswählen, ob man das Originalspiel, die Jedi-Tempel- oder die Tatooine-Mission spielen will. 

Dieses neue Zusatzlevel präsentiert sich in der Form einer neuen "Star Wars"-Episode mit dem Titel "A Fragile Hope". Der (bisher) leider nur in englisch gehaltene Lauftext entspricht zu grossen Teilen dem von Episode 4 "A New Hope" - bis er zum Ende hin deutlich macht, dass es sich hier um eine Infinities-Story handelt in der davon ausgegangen wird, dass Starkiller, Darth Vaders geheimer Schüler, im Originalspiel seinen früheren Meister vernichtet hat und nun statt seiner als Sith Lord an der Seite des Imperators die Rebellen jagt. In einer sehr schön gemachten Introsequenz sieht man, wie die Tantive IV, das Rebellen-Raumschiff aus der Eroffnungssequenz von Episode 4 nach der Eroberung durch das Imperium zerstört wird und dass Starkiller vom Imperator den Auftrag erhält, auf Tatooine C-3PO und R2-D2 zu finden...

Nachdem der Lauftext überraschenderweise in Englisch mit deutschen Untertiteln erscheint, ist die Sprachausgabe des Spiel komplett synchronisiert.

Da der Trophy-Patch die Trophäen der 3. Erweiterungs-Mission auf Hoth enthält, ist davon auszugehen, dass auch für Spieler, die das Game bereits besitzen, ein Upgrade auf die im November erscheinende Sith Ultimate Edition möglich sein wird. Denn diese weitere Bonusmission, die eine Infinities-Handlung zu der Schlacht um Hoth aus "Das Imperium schlägt zurück" sein wird, soll exklussiv nur in der "Ultimate Sith Edition" (USE) enthalten sein.

"Infinities" ist im "Star Wars"-Universum die Bezeichnung für "Was-Wäre-Wenn?"-Stories. Diese Infinites-Geschichten widersprechen offen dem Franchise-Kanon, da sie davon ausgehen, dass bekannte "Star Wars"-Ereignisse anders verlaufen wären. Z. B. dass Luke in Episode 4 den Todesstern nicht zerstört hätte, oder in Episode 5 in der Eiswüste von Hoth erfroren wäre. 
Im Falle von "The Force Unleashed" wird davon ausgegangen, dass sich Starkiller, Darth Vaders geheimer Schüler, am Ende des Originalspiels nicht auf die Seite der Rebellion gestellt hätte, sondern dass er seinen früheren Meister getötet und sich dem Imperator angeschlossen hat. Demnach ist Starkiller nun ein Cyborg-Sith Lord, wie einst Darth Vader, der vom Imperator ausgeschickt wird, um zunächst die in Episode 4 gejagten Droiden, C-3PO und R2-D2 zu finden (Tatooine-Missionpack) und später dann die Rebellen Basis auf Hoth zu vernichten (USE-exkl. Hoth-Mission).

"Trophäen" (Trophys) sind bei der PlayStation3 Titel, die dem Spieler bestimmte Leistungen im Spiel verleihen und im User-Profil der Konsole angezeigt werden. Darüber können sich dann befreundete Konsolen-User (Mitglieder der "Freundesliste") online miteinander vergleichen. Da Sony das Trophy-System erst im Laufe des letzten Jahres für die PS3 eingeführt und dessen Unterstützung erst seit Anfang 09 zur Pflicht für neue Spiele gemacht hat, werden nun viele Spiele nachträglich mit Trophy-Patches erweitert.


Quelle / weiterführende Links: LucasArts.com / Twitter.com/Lucasartsgames / fictionBOX.de (1) (2



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden