HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Anime & Comics arrow "The Spirit": Vom Comic zum Film
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"The Spirit": Vom Comic zum Film Drucken E-Mail
Neue Panini-Comics zu Will Eisner´s Klassiker Kategorie: Anime & Comics - Autor: Pressemeldung - Datum: Donnerstag, 05 Februar 2009
 
Cover zum Crossover-Comic von The Spirit und Batman Zum Kinostart von Frank Miller´s neuem Film verlost fictionBOX mehrere "The Spirit"-Pakete inklusive Comic, Hut, Krawatte und Medaillon. Hier kommt ihr zu unserem Gewinnspiel. Weitere Infos zur Comic-Vorlage findet ihr in der folgenden Panini-Pressemeldung:

Nur kurze Zeit nach Batman nahm ab 1940 auch Will Eisners maskierter Detektiv The Spirit seinen Kampf gegen das Verbrechen auf. Und die beiden haben noch weitere Gemeinsamkeiten: Sie sind die Wächter über Recht und Ordnung in Metropolen voll skurriler Meisterverbrecher, tragen Masken und begegnen der Unterwelt mit Geist, Witz und Faust, gänzlich ohne Superkräfte. Doch während Batman heute zu den bekanntesten Comic-Helden der Welt gehört, ist The Spirit außerhalb Amerikas eher ein Geheimtipp - der am 05. Februar 2009 in den deutschen Kinos startende Film von Frank Miller (300, Sin City), mit Gabriel Macht und Samuel L. Jackson, soll dies ändern, zusammen mit der neuen The Spirit Comic-Reihe, die vor Kurzem beim Panini Verlag angelaufen ist.

Mit seinem Schaffen hat Will Eisner (1917-2005) das Comic-Genre in den USA und darüber hinaus geprägt wie kaum ein Zweiter. Unter anderem ist er der „Vater" der ‚Graphic Novel'; Comic-Legenden wie Jack Kirby und Bob Kane geleitete er ins Business; Frank Miller, Neal Adams, Alan Moore und viele mehr, oft selbst Idole, nennen Will Eisner als Inspiration auf ihrem Weg in die 9. Kunst. Kein Wunder also, dass bereits zu Eisners Lebzeiten der wichtigste Preis, den die Comic-Industrie zu vergeben hat, der „Comic-Oscar", nach ihm benannt wurde und die Vergabe des Eisner Awards jährlich an seine Verdienste erinnert.

Wenn man von Will Eisners Werk spricht, spricht man auch von seinen Lehrbüchern zum Thema Comic-Kunst und von seinem Wirken als Dozent an School of Visual Arts in New York. Vor allem aber spricht man von The Spirit; der Figur, mit der 1940 alles begann:

Will Eisner erdachte die Figur des Detektivs als Comic-Sonntagsbeilage für verschiedene Zeitungen. Mit Cary Grant im Kopf schuf er einen Verbrechensbekämpfer, der hart, smart und witzig war und den er ursprünglich nur mit Hut, Anzug und dunklem Trenchcoat durch die Schatten schleichen lassen wollte. Auf Anraten seines Verlegers verpasste er ihm noch eine Augenmaske und eine geheimnisvolle ‚Origin':

Der Polizist Denny Colt wurde im Dienst getötet - soweit die offizielle Version. In Wirklichkeit täuschte er seinen Tod vor, um fortan als Renegat gegen Verbrecher und korrupte Polizisten vorzugehen.

In seiner Art erinnert The Spirit an eine Mischung aus Dick Tracy und Batman. Sein smartes Auftreten, der Erfolg beim „schwachen Geschlecht" (das beim Spirit in der Regel alles andere als schwach ist) und die skurrilen Charaktere in seinem Umfeld, sowie die markigen Dialoge geben den Geschichten einen heiteren Ton, der teilweise im krassen Widerspruch zu den düsteren Settings und der harten Action steht.

Es ist die zu dieser Zeit völlig unkonventionelle Art des Comic-Erzählens, die den Spirit so einzigartig und richtungweisend machte. Eisner orientierte sich als Erster am Film und an den Erzählstrukturen des Romans, um Comics zu erstellen - ohne ihn würde es die heutigen ‚Graphic Novels' und die zahlreichen Filme, die sich an Comics orientieren, vielleicht nicht geben, denn er bereitete den Weg für diese Erzählformen.

Dementsprechend ist eine Verfilmung von The Spirit fast nur eine logische Konsequenz und natürlich eine Verbeugung von Frank Miller vor seinem Idol. Auch in der neuen The Spirit Comic-Serie, die bei Panini erscheint (eingeleitet mit dem Batman/The Spirit-Crossover) und derzeit zwei Bände umfasst, verneigt sich ein Künstler vor dem großen Mann der Comic-Szene: Darwyn Cooke, selbst Träger des Eisner Awards, hat sich des schweren Erbes angenommen und schaffte es, unterstützt von J. Bone und Dave Stewart, die neuen Abenteuer von The Spirit ganz im Geiste von Will Eisner darzustellen: Intelligent witzige, actionreiche Detektiv-Geschichten, mit vielen herrlich schrägen Gestalten und einem nicht gänzlich unfehlbaren Helden, die perfekt auf dem schmalen Grad zwischen modern und retro balancieren und dem Original huldigen, ohne es zu kopieren. Wir sind gespannt auf den Film; die neuen Comics von The Spirit empfehlen wir zur optimalen Vorbereitung darauf!

Die neue Comic-Serie zu "The Spirit" erschien in Deutschland bei Panini bisher mit 2 Bänden. Außerdem ist ein Batman/The Spirit-Crossover-Comic erhältlich.


Quelle / weiterführender Link: Pressemeldung Panini / "The Spirit"-Gewinnspiel 



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


2x07 Zod und Monster - Krypton
Serie | SyFy
Do. 14.11.19 | 20.15 Uhr


3x03 Scheintot - Ash vs. Evil Dead
Serie | RTL Crime
Do. 14.11.19 | 20.15 Uhr


1x01 Alte Freunde? - Legacies
Serie | Sixx
Do. 14.11.19 | 20.15 Uhr