HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow SciFi, Fantasy & Mystery arrow "Crusoe": Sam Neill an Bord
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Crusoe": Sam Neill an Bord Drucken E-Mail
Die Irrfahrt kann beginnen Kategorie: SciFi, Fantasy & Mystery - Autor: Robert Lissack - Datum: Donnerstag, 22 Mai 2008
 
Power Entertainment, welche für NBC die neue Abenteuerserie “Crusoe” produzieren, haben sich prominente Verstärkung geholt: Sam Neill.

Die Serie soll eine unterhaltsame Mischung aus MacGyver und „Survivor“ sein.
Sie hält sich dabei lose an die Originalstory von Daniel Defoe's Roman. Robinson Crusoe (Philip Winchester) verlässt seine Frau Susannah (Anna Walton), um Abenteuer zu erleben und erleidet dabei Schiffsbuch und landet auf einer einsamen Insel. Nun muss sich Crusoe zusammen mit seinem Begleiter Freitag durch eine Wüsteninsel schlagen und hat dabei Flashbacks von seinem früheren Leben.

Hier erfährt man mehr über Crusoes tragische Kindheit und seinen verwitweten Vater James (Sean Bean, bekannt aus „Herr der Ringe“), der Liebe seines Lebens, Susannah und dem Wachsamen Auge über die Familie und Familienfreund Jeremiah Blackthorn (Sam Neill).

Das„Crusoe“-Drehbuch stammt von Stephen Gallagher ("Eleventh Hour"), die Regie führt Duane Clark ("CSI: NY"). Die Dreharbeiten führen die Filmcrew durch Engand, Südafrika und die Seychellen.

Ausführende Produzenten sind Justin Bodle, Michael Prupas und Genevieve Hofmeyr.

Ausgestrahlt wird die Serie ab kommenden Herbst immer Freitags um 20 Uhr Ortszeit auf NBC.

Quelle: THR



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:





  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden