HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow "Revolution": Neue "Sci Fi"-Serie
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Revolution": Neue "Sci Fi"-Serie Drucken E-Mail
Grünes Licht für eine neue "Sci Fi"-Serie Kategorie: SciFi, Fantasy & Mystery - Autor: Robert Lissack - Datum: Freitag, 19 Oktober 2007
 

Der zum CBS Paramount Network gehörende "Sci Fi Channel" hat grünes Licht für den zweistündigen Pilotfilm zu einer neuen Science-Fiction Serie gegeben. Die Geschichte um "New America" dreht sich um eine entfernte Kolonie auf einem erdähnlichen Planeten welche um ihre Unabhängigkeit und gegen eine immer feindlichere Heimatwelt kämpft.

Produziert und geschrieben wird die Serie von den beiden "Without a Trace" Machern Ed Redlich und John Bellucci. Unterstützt werden sie dabei vom "Tomb Raider" Macher Simon West und dem Co-Produzen1ten Jib Polemus von "Simon West Productions". CBS Paramount Productions hat den Produktionsstart für Januar 2008 vorgesehen.

New America ist eine Kolonie bewohnt von dem noch unbenannten "United State of America" 50 Lichtjahre von einem Planeten entfernt den wir alle unsere Heimat nennen.
Der Pilotfilm dreht sich um die Hart-Familie, einer der Gründerfamilien von New Amerika. Tom, ein früherer Militärangehöriger der sich in einen Industrialisten verwandelte ist der Patriarch der Familie welcher sich starkem Druck der Heimat ausgesetzt sieht, hohe Steuern von den ohnehin stark belasteten Siedlern einzutreiben.

Toms beide Söhne kämpfen mit sich selbst. Einer rebelliert gegen seinen industriellen Großvater und das alte Amerika und der andere, der Radikalere, marschiert geradewegs in die Revolution. Toms 16 jährige Tochter dagegen versucht schlicht ihren eigenen Weg in der Welt zu finden.

Die Serie zeigt aber auch einen Gouverneur der sich der Kolonie verpflichtet fühlt und seinem Verlangen nach Frieden sowie einen jungen, ambitionierten Bürokraten der versucht, die Kolonie wieder unter Kontrolle zu bringen.

Meine Prognose
Das Konzept klingt sehr vielversprechend. Es klingt nach einem Mix aus "Firefly" mit der ganzen Abenteuerlust und dem Kolonisieren die den Gedanken an den Wilden Westen aufkommen lassen. Und es ist sicher auch etwas "Earth 2" und "Star Trek: Enterprise" dabei. Wenn es die Produzenten schaffen, dieses Gründer-Fieber wirklich gut einzufangen, dann könnte uns hier eine wirklich interessante neue Science-Fiction Serie erwarten...

FireFly.jpgearthtwo_05.jpg
Enterprise_welcome.jpg









































Quelle: Sci Fi Wire



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:





























  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden