HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow Quotencheck: Kalenderwoche 16
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Quotencheck: Kalenderwoche 16 Drucken E-Mail
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Montag, 25 April 2016
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck der 16. Kalenderwoche. Wir werfen einen Blick auf die Zeit vom 18. bis 24. April 2016.


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Am Montag blieb "Detective Laura Diamond" (2,34 bzw. 1,15 Mio.; 7,1/10,4% MA und 2,40 bzw. 1,17 Mio.; 7,6/10,5% MA) weiterhin stark, was "Elementary" (1,54 bzw. 0,71 Mio.; 6,7/8,5% MA) wie immer nicht zu nutzen wusste. Die hastig ins Programm genommene Serie "Battle Creek" (0,58 Mio.; 1,8/2,5% MA und 0,56 Mio.; 1,7/2,6% MA) legte einen katastrophalen Fehlstart hin, während das nach hinten verdrängte "Nights Shift" (0,69 bzw. 0,40 Mio.; 2,8/4,5% MA) stabil blieb. "Suits" erreichte tief in der Nacht noch 0,30 Mio. (8,6% MA ges.) Zusehende. Außerdem sah es gut bis solide für "Devious Maids" (0,17 Mio.; 1,1% MA ZG und 0,24 Mio.; 2,3% MA ZG) und "Good Wife" (0,7% MA ZG) aus und SAT.1 Gold wurde seinem Namen endlich mal gerecht, indem man 2 Folgen "Kommissar Rex" (0,75 Mio.; 2,3/3,2% MA und 0,62 Mio.; 1,9/2,1% MA) zeigte und damit viele Fans von damals und hoffentlich auch ein paar neue Zuschauer erfreuen konnte.

Am Dienstag drückte schon wieder Fußball die Werte. "2 Broke Girls" (1,05 bzw. 0,89 Mio.; 3,3/7,7% MA) und "Supergirl" (0,83 bzw. 0,68 Mio.; 3,4/7,6% MA) hatten keine Chance, genauso wie "CSI" (2,39 bzw. 1,09 Mio.; 7,7/10,4% MA) und "CSI: Cyber" (2,39 bzw. 1,11 Mio.; 7,6/9,8% MA). "The Flash" (0,68 bzw. 0,48 Mio.; 4,7/8,9% MA) und "The Blacklist" (1,33 Mio.; 9,5/11,6% MA) taumelten zu später Stunde, auch ohne Fußball, vor sich hin, für den "Um Himmels Willen" und "In aller Freundschaft" pausierten.

"Grey’s Anatomy" (1,54 bzw. 1,24 Mio.; 5,1/12,4% MA und 1,55 bzw. 1,24 Mio.; 5,0/11,1% MA) im zweiten Frühling, da konnte auch eine erneute Fußballübertragung nichts ausrichten. Mehr war am Mittwochabend aber leider nicht drin, da "Code Black" (0,84 bzw. 0,64 Mio.; 3,6/7,5% MA) wie immer versagte. "Major Crimes" (1,42 bzw. 0,74 Mio.; 5,7/8,1% MA) zeigte dagegen, wie man es richtig macht und das damals abgesetzte "Motive" (1,02 bzw. 0,51 Mio.; 6,6/8,5% MA) hat seine zweite Chance inzwischen genutzt, mit immer besser werdenden Werten.

Am Donnerstag zeigte "Profiling Paris" (1,40 bzw. 0,70 Mio.; 10,2/12,9% MA), zum Abschluss der Staffel, noch mal wo der Quotenhammer hängt. "Cobra 11" (2,55 bzw. 1,27 Mio.; 8,5/12,9% MA) geht dagegen immer mehr der Sprit aus. "Vampire Diaries" (0,23 bzw. 0,20 Mio.; 0,8/2,0% MA) lieferte verlässliche Zahlen.

Am Freitag schaffte es "The Quest" (0,93 bzw. 0,59 Mio.; 2,3/6,4% MA und 0,84 bzw. 0,49 Mio.; 2,8/4,8% MA) wenigstens mit der ersten Folge zu überzeugen. Bei "American Horror Story" (0,06 Mio.; 0,5% MA ZG) waren diesmal die Quoten das Schauerlichste.

"Blue Bloods" (0,78 bzw. 0,27 Mio.; 2,6/2,8% MA und 0,92 bzw. 0,30 Mio.; 3,0/2,9% MA) zuckte am Samstag ein wenig nach oben.

"NCIS: L.A." (2,73 bzw. 1,30 Mio.; 7,7/9,8% MA) und "Scorpion" (1,94 bzw. 0,90 Mio.; 7,7/9,6% MA) kratzten am Sonntag an der Zweistelligkeit und "Homeland" (0,74 bzw. 0,38 Mio.; 6,4/8,0% MA) konnte zulegen. Auch der "Tatort" (9,85 bzw. 3,22 Mio.; 26,4/23,4% MA) verfehlte knapp die Zweistelligkeit, allerdings bei den Zuschauern und "Broadchurch" (2,29 bzw. 0,36 Mio.; 9,7/4,1% MA) beendete die Staffel mittelmäßig.


Top der Woche:
"Grey’s Anatomy"

Flop der Woche:
"Battle Creek"

Überraschung der Woche:
"Kommissar Rex"


In der aktuellen Woche beruhigt sich die Lage erst mal wieder. Montag gehen "My Boys" (ProSieben, 06:00 Uhr, 3. Seasonpremiere), "Game of Thrones" (sky Atlantic, 21:00 Uhr, 6. Seasonpremiere) und "Billions" (sky Atlantic, 22:00 Uhr, Serienpremiere) auf Sendung, Dienstag folgt "The Americans" (SAT.1 emotions, 21:45 Uhr, 3. Seasonpremiere, 2 Folgen) und am Mittwoch "Secrets and Lies" (VOX, 20:15 Uhr, Serienpremiere, 2 Folgen).

Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum bei unserem Partner SpacePub.net finden.


Quellen: Teletext der Sender / TV-Ratings.de




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


2x08 Schwarze Gnade - Krypton
Serie | SyFy
Do. 21.11.19 | 20.15 Uhr


3x04 Offene Rechnungen - Ash vs. Evil Dead
Serie | RTL Crime
Do. 21.11.19 | 20.15 Uhr


1x02 Mehr als nur ein Spiel - Legacies
Serie | Sixx
Do. 21.11.19 | 20.15 Uhr