HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow TV & Einschaltquoten arrow Quotencheck: Kalenderwoche 13
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Quotencheck: Kalenderwoche 13 Drucken E-Mail
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Montag, 30 März 2015
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck der 13. Kalenderwoche. Wir werfen einen Blick auf die Zeit vom 23. bis 29. März 2015.


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Am Montag zeigte sich "Big Bang Theory" (2,24 bzw. 1,86 Mio.; 6,9/15,4% MA), mit der vorerst letzten neuen Folge, wieder von der gewohnt starken Seite, während "Detective Laura Diamond" (2,24 bzw. 1,14 Mio.; 6,9/9,8% MA), "The Mentalist" (2,21 bzw. 1,11 Mio.; 7,2/9,7% MA) und "Castle" (1,83 bzw. 0,79 Mio.; 8,7/9,8% MA) knapp an der Zweistelligkeit scheiterten. "Chicago Fire" (1,44 bzw. 0,76 Mio.; 4,4/6,5% MA und 1,53 bzw. 0,78 Mio.; 5,0/6,8% MA) verabschiedete sich mit überschaubaren Werten.

Am Dienstag verlor "Two and a Half Men" (1,54 bzw. 1,29 Mio.; 4,8/11,0% MA) einige Zuschauer, doch dafür bekam "The Flash" (1,66 bzw. 1,31 Mio.; 5,4/11,5% MA) einige hinzu, was wohl auch an dem Crossover mit "Arrow" gelegen haben könnte. "Gotham" (1,14 bzw. 0,84 Mio.; 5,2/10,2% MA) verharrte auf dem Niveau der Vorwoche, "CSI" (2,80 bzw. 1,23 Mio.; 8,7/10,4% MA) rauschte in der Zielgruppe abwärts und "Person of Interest" (2,09 bzw. 1,02 Mio.; 10,0/13,1% MA) kehrte erfolgreich zurück, was dann auch "The Blacklist" (1,53 Mio.; 11,5/13,9% MA) wieder auf die Beine half. "In aller Freundschaft" wurde währenddessen von 5,76 bzw. 0,96 Mio. (18,3/8,1% MA) Zuschauern verfolgt.

Der Mittwoch sah aus wie immer, mit guten Werten für "Rizzoli & Isles" (2,23 bzw. 1,07 Mio.; 7,0/9,4% MA) und "Major Crimes" (1,41 Mio.; 6,0/7,1% MA).

Am Donnerstag überzeugte in SAT.1 nur "Criminal Minds" (2,56 bzw. 1,41 Mio.; 7,9/11,6% MA), während "Stalker" (1,77 bzw. 0,89 Mio.; 7,4/9,5% MA) und "Profiling Paris" (1,22 bzw. 0,46 Mio.; 8,5/7,5% MA) aus der Zweistelligkeit fielen. Ebenso sah es bei RTL aus, mit guten Quoten für "Cobra 11" (3,14 bzw. 1,74 Mio.; 9,6/14,2% MA) und schlechten für "Block B" (1,58 bzw. 0,91 Mio.; 6,6/9,7% MA). Ein Blick zu "Vampire Diaries" (0,30 bzw. 0,27 Mio.; 0,9/2,2% MA) zeigt, dass dort alles in geregelten Bahnen verläuft.

Am Freitag verabschiedete sich "Elementary" (0,96 bzw. 0,58 Mio.; 3,1/5,4% MA), mit den üblichen schwachen Werten, in die Pause. Ob man auf demselben Sendeplatz zurückkehrt, scheint eher ungewiss. "The Originals" kam derweil auf zuverlässige 1,8% in der Zielgruppe.

Samstag schoss "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D." (1,20 bzw. 0,72 Mio.; 4,0/7,3% MA und 1,23 bzw. 0,76 Mio.; 4,0/7,2% MA) plötzlich in den grünen Bereich zurück. Ob es eine Kehrtwende darstellt oder nur ein kurzes Aufflammen, werden die nächsten Wochen zeigen.

Am Sonntag verabschiedeten sich "NCIS" (3,46 bzw. 1,64 Mio.; 9,3/11,7% MA) und "NCIS: L.A." (3,13 bzw. 1,60 Mio.; 8,8/11,7% MA) in die Sommerpause, "Scorpion" (2,12 bzw. 1,02 Mio.; 8,1/9,8% MA) rutschte schon wieder unter 10% und es gab Abzüge für "Tatort" (9,43 bzw. 2,87 Mio.; 25,4/20,3% MA) und "The Team" (3,11 bzw. 0,49 Mio.; 13,3/5,2% MA).


Top der Woche:
"Person of Interest"

Flop der Woche:
"Block B" zum Zweiten, mit nun sogar weniger als 10%.

Überraschung der Woche:
"Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D."


In der aktuellen Woche stehen etliche Neulinge in den Startlöchern. Los geht es am Dienstag mit "Jane By Design" (Disney Channel, 20:15 Uhr, Serienpremiere, 2 Folgen), am Mittwoch folgen "Da Vinci's Demons" (Super RTL, 20:15 Uhr, Serienpremiere, 2 Folgen), "Downton Abbey" (sky Atlantic, 21:00 Uhr, 5. Seasonpremiere) und "The Boondocks" (ProSieben FUN, 22:00 Uhr, 4. Seasonpremiere) und am Donnerstag warten dann noch "Defiance" (TELE 5, 20:15 Uhr, 2. Seasonpremiere, 2 Folgen), "The Wrong Mans" (arte, 20:15 Uhr, Serienpremiere, 6 Folgen) und "Line of Duty" (ZDF, 00:45 Uhr, Serienpremiere) auf Zuschauer.

Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum bei unserem Partner SpacePub.net finden.


Quellen: Teletext der Sender / TV-Ratings.de




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


1x20 Die letzten Weisen - Charmed (2018)
Serie | Sixx
Do. 24.10.19 | 20.15 Uhr


2x04 Gefahr im Verzug - Krypton
Serie | SyFy
Do. 24.10.19 | 20.15 Uhr


5x07 Militainment - Killjoys
Serie | SyFy
Do. 24.10.19 | 21.45 Uhr