HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow TV & Einschaltquoten arrow Quotencheck: Kalenderwoche 43
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Quotencheck: Kalenderwoche 43 Drucken E-Mail
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Montag, 27 Oktober 2014
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck der 43. Kalenderwoche. Wir werfen einen Blick auf die Zeit vom 20. bis 26. Oktober 2014.


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Am Montag ruderten "Die Simpsons" (1,52 bzw. 1,29 Mio.; 4,8/11,3% MA) weiterhin im Mittelfeld und "The Big Bang Theory" (2,39 bzw. 1,99 Mio.; 7,3/15,6% MA) überzeugte auf ganzer Linie. SAT.1 hatte weder mit "Hawaii Five-0" (2,14 bzw. 0,94 Mio.; 6,7/7,9% MA), noch mit, dem heimlich auf ganze 3 Folgen nacheinander aufgestockten, "Almost Human" (1,38 bzw. 0,55 Mio.; 6,3/6,3% MA und 1,18 bzw. 0,46 Mio.; 8,9/8,1% MA und 0,80 bzw. 0,32 Mio.; 10,9/8,8% MA) Erfolg. Für VOX sind solche MA dagegen eine Augenweide, welche von "Arrow" (1,72 bzw. 1,03 Mio.; 5,3/8,7% MA), "Grimm" (1,52 bzw. 0,95 Mio.; 4,9/7,8% MA) und "Dracula" (1,10 bzw. 0,77 Mio.; 4,9/8,5% MA) problemlos geliefert wurden.

Am Dienstag zeigten die "Two and a Half Men" (1,76 bzw. 1,48 Mio.; 5,7/13,0% MA) Stärke, während der Rest des Abends, bestehend aus "2 Broke Girls" (1,43 bzw. 1,22 Mio.; 4,6/10,4% MA) und "Mom" (1,07 bzw. 0,91 Mio.; 4,3/9,3% MA und 1,02 bzw. 0,86 Mio.; 5,1/10,9% MA), wieder versagte. "BONES" (2,78 bzw. 1,65 Mio.; 8,8/14,1% MA) verharrte auf der Stelle und bei "Mord mit Aussicht" (6,63 bzw. 1,53 Mio.; 21,0/13,0% MA) und "In aller Freundschaft" (5,92 bzw. 0,96 Mio.; 19,1/8,3% MA) lief es bestens.

Am Mittwoch konnte sich leider nur "Grey’s Anatomy" (1,50 bzw. 1,27 Mio.; 4,7/10,6% MA) halbwegs gegen Fußball durchsetzen. "Devious Maids" (1,21 bzw. 1,03 Mio.; 3,9/8,6% MA und 1,00 bzw. 0,86 Mio.; 4,2/8,9% MA), "Perception" (1,43 bzw. 0,81 Mio.; 4,4/6,7% MA) und "Major Crimes" (1,18 bzw. 0,65 Mio.; 3,8/5,4% MA) hatten nicht viel zu melden.

Donnerstag lag "Criminal Minds" (2,54 bzw. 1,26 Mio.; 8,1/10,9% MA) im grünen Bereich, während bei "Crossing Lines" (1,77 bzw. 0,69 Mio.; 8,1/7,9% MA) und "Cobra 11" (2,71 bzw. 1,60 Mio.; 8,6/13,9% MA) nicht viel zusammen lief. Mit technischen Problemen debütierte die 3. Staffel "American Horror Story" (0,12 bzw. 0,09 Mio.; 0,5/0,9% MA). Ob die schlechten Quoten wirklich nur daran lagen, wird sich noch zeigen.

Am Freitag war wieder nichts zu holen für "Elementary" (0,85 bzw. 0,47 Mio.; 2,8/4,6% MA und 0,86 bzw. 0,45 Mio.; 2,8/4,3% MA), "Cracked" (0,63 bzw. 0,29 Mio.; 4,1/4,5% MA) und "Law & Order: SVU" (1,06 Mio.; 4,5% MA ZG und 1,33 Mio.; 5,1% MA ZG).

Nicht besser sah es am Samstag aus, für "Family Guy" (0,36 bzw. 0,33 Mio.; 4,7/11,0% MA), "Futurama" (0,37 bzw. 0,34 Mio.; 4,5/10,8% MA) und "Warehouse 13" (0,79 Mio.; 5,0% MA ZG und 0,80 Mio.; 4,9% MA ZG).

Am Sonntag lief es ohne die Schützenhilfe von neuen "NCIS"-Folgen gleich ein ganzes Stück schlechter für "NCIS: L.A." (2,29 bzw. 1,08 Mio.; 7,0/8,4% MA) und "Castle" (1,85 bzw. 0,87 Mio.; 8,0/9,5% MA). Der "Tatort" (10,40 bzw. 3,24 Mio.; 29,0/23,5% MA) knackte mal wieder die 10 Mio.-Grenze.


Top der Woche:
Der "Tatort" mit fast 30% MA.

Flop der Woche:
"Almost Human", dass schnell im Dreierpack versendet wird.

Überraschung der Woche:
Selbst in erneuter Wiederholung geht "The Walking Dead" am späten Abend durch die Decke.


In der aktuellen Woche kann man sich beruhigt zurück lehnen, ohne viel zu verpassen. Montag findet "Royal Pains" (passion, 20:15 Uhr, 3. Seasonpremiere) endlich seine Fortsetzung und die nächste Runde "The Walking Dead" (RTL II, 23:15 Uhr, 4. Seasonpremiere, 2 Folgen) wird eingeläutet, mit täglich neuen Folgen bis zum Ende der Woche. Donnerstag startet "Lilyhammer" (arte, 21:00 Uhr, Serienpremiere, 2 Folgen) im FreeTV und am Samstag gibt es ein Wiedersehen mit "Outer Limits" (ProSieben MAXX, 14:35 Uhr, Serienstart, 4 Folgen, danach immer 2 Folgen ab 17:00 Uhr).

Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum bei unserem Partner SpacePub.net finden.


Quellen: Teletext der Sender / TV-Ratings.de




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


16x21 Der Eismörder
NCIS | Sat1
Di. 19.11.19 | 20.15 Uhr


11x10 Auf dem Pfad der Vergeltung
Dr. Who | einsfestival
Di. 19.11.19 | 21.00 Uhr


10x21 Lunte und Pulverfass
NCIS: L.A. | Sat1
Di. 19.11.19 | 21.15 Uhr