HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow TV & Einschaltquoten arrow Quotencheck: Kalenderwoche 17
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Quotencheck: Kalenderwoche 17 Drucken E-Mail
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Montag, 28 April 2014
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck der 17. Kalenderwoche. Wir werfen einen Blick auf die Zeit vom 21. bis 27. April 2014.


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Am Ostermontag setzten "Hart of Dixie" und "Sanctuary" zu Gunsten von Sonderprogrammierungen aus und ein frischer "Tatort" (7,28 bzw. 1,75 Mio.; 20,4/12,7% MA) lief den sonst so exzellenten Quoten hinterher.

Momentan ähnelt der Comedy-Dienstag von ProSieben wohl eher einem Brachland, da weder mit Wiederholungen von "Two and a half Men", noch mit Erstausstrahlungen von "The Millers" (1,14 bzw. 0,95 Mio.; 3,6/8,3% MA) oder "Mike & Molly" (1,10 bzw. 0,89 Mio.; 4,4/9,2% MA) ein Stich zu holen ist. "CSI" (2,90 bzw. 1,42 Mio.; 9,5/13,4% MA) und "The Blacklist" (2,94 bzw. 1,46 Mio.; 9,7/13,0% MA) machten ihre Sache für RTL aber auch nicht besser. Überzeugen konnte nur "Person of Interest" (1,84 Mio.; 13,4/15,4% MA) zu später Stunde. "Um Himmels Willen" (5,92 bzw. 0,79 Mio.; 19,5/7,5% MA) und "In aller Freundschaft" (6,07 bzw. 0,94 Mio.; 19,4/8,3% MA) waren natürlich über allen Zweifel erhaben.

Am Mittwoch schlug der Fußball wieder besonders hart zu, so dass nach "How I Met Your Mother" (1,41 bzw. 1,22 Mio.; 4,9/12,4% MA) und "Rizzoli & Isles" (1,88 bzw. 0,78 Mio.; 6,3/7,2% MA) nichts mehr für "New Girl" (0,80 bzw. 0,72 Mio.; 2,5/6,1% MA und 0,77 bzw. 0,68 Mio.; 2,5/5,9% MA) und "Major Crimes" (1,58 bzw. 0,67 Mio.; 5,1/5,6% MA) zu holen war. Das Finale von "The Secret Circle" lockte derweil 0,34 bzw. 0,26 Mio. (1,1/2,2% MA) Zuschauer zu Super RTL.

Der Donnerstag brachte Linderung für RTL, da sich "Cobra 11" (3,37 bzw. 1,96 Mio.; 11,2/18,8% MA) und "Der Knastarzt" (2,80 Mio.; 14,5% MA ZG) deutlich erholten.

Ein weiterer Freitag zum Davonlaufen für VOX, da auch "Law & Order: SVU" (0,91 bzw. 0,41 Mio.; 3,3/4,6% MA) einen Totalausfall darstellte, zusammen mit dem in den Quotenkeller vertriebenen "Burn Notice" (0,59 bzw. 0,29 Mio.; 2,3/3,0% MA). ProSieben versuchte es derweil mit ein wenig Eventprogrammierung. Die ersten drei Folgen "Vikings" (1,91 bzw. 1,06 Mio.; 7,0/11,1% MA) ergatterten erfreuliche Werte und zum Start in die finale Staffel verbuchte "Spartacus", mit gleich 4 Folgen am Stück, Zielgruppen-MA von 9,4, 11,5, 14,5 und 15,3 Prozent.

Samstag wurden keine quotenrelevanten Erstausstrahlungen gezeigt.

Am Sonntag schalteten fast 10 Mio. den "Tatort" (9,57 bzw. 2,95 Mio.; 26,6/21,4% MA) ein und "Homeland" (0,80 bzw. 0,43 Mio.; 5,5/6,9% MA) schlug endgültig auf dem harten Boden des Quotenkellers auf. Eine weitere Staffel wird sich SAT.1 wohl nicht mehr geben.


Top der Woche:
Da sich niemand wirklich überzeugend in Szene setzen konnte, bleibt der Pokal noch eine Woche im Schrank.

Flop der Woche:
Da gibt es momentan keinen besseren Anwärter als den gesamten Freitagabend von VOX.

Überraschung der Woche:
Die für RTL am Dienstagabend am besten laufende Serie ist ausgerechnet "Person of Interest", was damals von der Primetime in den späten Abend verbannt wurde.


In der aktuellen Woche beginnen am Montag "Father Brown" (zdf_neo, 20:15 Uhr, Serienpremiere, 2 Folgen) und "Intelligence" (13th Street, 21:50 Uhr, Serienpremiere, 2 Folgen), am Dienstag geht "Nashville" (FOX, 21:00 Uhr, Seasonpremiere, 2 Folgen) in die zweite Runde und am Mittwochmorgen schafft es "Brothers & Sisters" (sixx, 07:45 Uhr) endlich in die 4. Staffel. Ab Donnerstag ist auch die neue SAT.1-Serie "Josephine Klick - Allein unter Cops" (SAT.1 emotions, 21:00 Uhr, Serienpremiere) immer vorab im PayTV zu sehen, während der Freitag die neue Serie "Orphan Black" (zdf_neo, 22:00 Uhr, Serienpremiere, 2 Folgen), die zweite Staffel "Archer" (VIVA, 22:35 Uhr, Seasonpremiere, 2 Folgen) und ein Wiedersehen mit "Melrose Place" (passion, 21:00 Uhr, Serienstart, täglich) bringt. Für Sonntag kann sich der geneigte Fan dann noch den Start der 4. Staffel "Awkward" (MTV, 19:35 Uhr, Seasonpremiere) im Kalender anstreichen.

Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum bei unserem Partner SpacePub.net finden.


Quellen: Teletext der Sender / TV-Ratings.de




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


2x07 Zod und Monster - Krypton
Serie | SyFy
Do. 14.11.19 | 20.15 Uhr


3x03 Scheintot - Ash vs. Evil Dead
Serie | RTL Crime
Do. 14.11.19 | 20.15 Uhr


1x01 Alte Freunde? - Legacies
Serie | Sixx
Do. 14.11.19 | 20.15 Uhr