HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow Quotencheck: Kalenderwoche 46
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Quotencheck: Kalenderwoche 46 Drucken E-Mail
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Montag, 18 November 2013
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck der 46. Kalenderwoche. Wir werfen einen Blick auf die Zeit vom 11. bis 17. November 2013.


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Am Montag lag "The Big Bang Theory" (1,97 bzw. 1,75 Mio.; 5,9/14,1% MA) mit einer neuen Folge auf gewohntem Niveau, "Elementary" (1,65 bzw. 0,91 Mio.; 5,2/7,6% MA) kroch aus dem Quotenloch der letzten Woche und VOX konnte sich auf "Arrow" (2,22 bzw. 1,15 Mio.; 6,7/9,6% MA) und "Grimm" (1,73 bzw. 0,94 Mio.; 5,5/7,9% MA) verlassen.

Am Dienstag verfehlten "Mike & Molly" (1,08 bzw. 0,91 Mio.; 4,7/9,9% MA und 0,87 bzw. 0,73 Mio.; 4,5/9,6% MA) nur knapp die Zweistelligkeit, was diesmal sogar "CSI" (3,10 bzw. 1,75 Mio.; 9,9/15,2% MA) passierte. Bei "BONES" (3,33 bzw. 1,83 Mio.; 11,2/15,9% MA) sah es da besser aus und die Gesamtgruppe kannte sowieso nur "Familie Dr. Kleist" (4,85 bzw. 0,75 Mio.; 15,6/6,5% MA) und "In aller Freundschaft" (6,01 bzw. 0,99 Mio.; 19,5/8,3% MA) als Spitzenreiter.

"Fairly Legal" (1,60 bzw. 0,77 Mio.; 7,4/6,5% MA) legte am Mittwoch zu, doch das hilft auch nichts mehr, da es nun immer erst eine Stunde später zur Sache geht, um Platz für die finalen Folgen "The Closer" zu machen.

Am Donnerstag schaffte "Hannibal" (1,00 bzw. 0,61 Mio.; 7,0/10,6% MA) den Sprung zurück über den Senderschnitt und "Cobra 11" (3,43 bzw. 1,95 Mio.; 10,6/15,8% MA) fuhr eine weitere Runde auf der Quotenachterbahn.

VOX programmierte am Freitag die neue Staffel "Law & Order: SVU" (1,34 bzw. 0,64 Mio.; 4,2/5,5% MA und 1,67 bzw. 0,80 Mio.; 5,2/6,6% MA) ausgerechnet gegen eine starke Fußballübertragung, was natürlich nach hinten los ging. Das kurzlebige "Prime Suspect" (0,46 bzw. 0,20 Mio.; 2,6/2,7% MA) verabschiedete sich vor leeren Rängen.

Sehr gute Werte gab es am Samstag für "Family Guy" (0,55 bzw. 0,47 Mio.; 7,0/12,9% MA) und "FUTURAMA" (0,65 bzw. 0,57 Mio.; 7,4/14,6% MA).

"Hawaii Five-0" kletterte am Sonntag in Windeseile zurück in den grünen Bereich und glänzte mit 2,16 bzw. 1,18 Mio. (9,0/11,9% MA) Zuschauern. "House of Cards" (0,77 bzw. 0,37 Mio.; 5,8/6,5% MA) brach dagegen ein und löste ein Freiticket für den Quotenkeller. Der "Tatort" (8,41 bzw. 2,98 Mio.; 22,6/20,0% MA) holte den Tagessieg.


Top der Woche:
Für knapp 12% in einem schwachen Umfeld hat sie "Hawaii Five-0" zumindest eine kleine Medaille in Gold verdient.

Flop der Woche:
Das kurzlebige "Prime Suspect" verabschiedete sich in der Bedeutungslosigkeit, da es auch hierzulande niemanden begeistern konnte.

Überraschung der Woche:
"Hannibal" überrascht gleich noch einmal, mit dem Knacken des Senderschnittes, auf dem neuen Sendeplatz am späten Abend.


In der aktuellen Woche heißt es ab Montag "Bully macht Buddy" (ProSieben, 21:45 Uhr, Serienpremiere) und sixx bringt gleich 4 Folgen "Hart of Dixie" (20:15 Uhr) am Stück, während am Dienstag die komplette Miniserie "Hatfields & McCoys" (RTL Nitro, 20:15 Uhr) gezeigt wird. Mittwoch hat das Warten ein Ende, da sich VOX endlich dazu erbarmt die finalen Folgen "The Closer" (21:15 Uhr, neue Folgen) zu zeigen. Außerdem gehen "American Horror Story" (FOX, 21:50 Uhr) und "Eastbound & Down" (sky Atlantic HD, 21:30 Uhr) in die jeweils dritte Staffel. Ab Donnerstag versendet arte auch die zweite Staffel "The Hour" (20:15 Uhr, 3 Folgen) wieder im Schnellformat und am Freitag gibt kabel eins "Blue Bloods" (22:15 Uhr, neue Folgen, 2 Folgen) eine neue Chance. Außerdem geht die finale Staffel "CSI: New York" (VOX, 20:15 Uhr, 9. Seasonpremiere) an den Start und im Universal Channel premiert die kurzlebige Comedy "Retired at 35" (21:00 Uhr, Serienpremiere, 2 Folgen). Für Samstag sollte man sich dann unbedingt noch die Jubiläumsfolge von "Doctor Who" (FOX, 21:00 Uhr) im Kalender anstreichen.

Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum bei unserem Partner SpacePub.net finden.


Quellen: Teletext der Sender / TV-Ratings.de




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


Faszination Erde
Dokus & Magazine | ZDF
So. 17.11.19 | 19.30 Uhr


10x07 Mach die Augen auf
Walking Dead | FOX
Mo. 18.11.19 | 21.00 Uhr


30x05 Passives Fahren
Simpsons | Pro7
Mo. 18.11.19 | 21.10 Uhr