HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow Quotencheck: Kalenderwoche 20
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Quotencheck: Kalenderwoche 20 Drucken E-Mail
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Sonntag, 19 Mai 2013
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck der 20. Kalenderwoche. Wir werfen einen Blick auf die Zeit vom 13. bis 19. Mai 2013.


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Am Montag haperte es bei "Grimm" (1,97 bzw. 1,19 Mio.; 6,5/9,9% MA) und "Burn Notice" (1,15 bzw. 0,62 Mio.; 5,5/6,9% MA) gewaltig in der Zielgruppe, während bei "DALLAS" (0,66 bzw. 0,32 Mio.; 2,1/2,6% MA) alles glatt lief.

Der Comedy-Dienstag verlief für ProSieben ganz ordentlich. Die "Two Broke Girls" (1,72 bzw. 1,53 Mio.; 5,8/13,4% MA) hielten die Werte oben, "Apartment 23" (1,34 bzw. 1,21 Mio.; 4,9/11,2% MA) bildete mal wieder den Schwachpunkt des Abends und das von SAT.1 übernommene "Mike & Molly" (1,20 bzw. 1,07 Mio.; 5,2/11,6% MA und 1,07 bzw. 0,95 Mio.; 5,7/12,3% MA) legte einen soliden Start hin. "CSI: Las Vegas" (3,25 bzw. 1,84 Mio.; 11,3/17,5% MA) und "BONES" (3,34 bzw. 1,92 Mio.; 11,6/17,1% MA) zeigten sich von der besten Seite, während "The Glades" (2,40 bzw. 1,17 Mio.; 11,5/13,8% MA) leider wieder abstürzte. Besser machten ihre Sache "Sons of Anarchy" (0,62 bzw. 0,40 Mio.; 2,7/4,3% MA und 0,60 bzw. 0,42 Mio.; 4,0/6,9% MA) und "Southland" (0,34 bzw. 0,24 Mio.; 4,2/6,5% MA) und die Gesamtgruppe wurde wie gewohnt von "Tierärztin Dr. Mertens" (4,69 bzw. 0,71 Mio.; 16,3/6,9% MA) und "In aller Freundschaft" (5,59 bzw. 0,89 Mio.; 18,9/7,8% MA) dominiert.

Vom Regen in den Sonnenschein, hieß es am Mittwoch für ProSieben. Nach dem Quotenschock der letzte Woche holte "How I Met Your Mother" (1,70 bzw. 1,47 Mio.; 6,3/15,3% MA und 1,79 bzw. 1,59 Mio.; 6,1/14,8% MA) zum Rundumschlag aus, "New Girl" (1,45 bzw. 1,31 Mio.; 5,0/11,7% MA und 1,26 bzw. 1,14 Mio.; 4,6/10,7% MA) schaffte in der Spitze fast 12% Zielgruppen-MA und "The New Normal" (1,02 bzw. 0,92 Mio.; 4,4/9,7% MA und 1,05 bzw. 0,95 Mio.; 5,8/12,7% MA) lag in der Spitze sogar darüber.

Am Donnerstag sprangen für die "Vampire Diaries" satte 3,5% Zielgruppen-MA heraus, während die Rückkehr von "EUReKA" (0,45 bzw. 0,28 Mio.; 3,4/5,0% MA), auf neuem Sender und zu später Stunde, nicht so recht glänzen konnte. "Psych" (1,59 bzw. 0,80 Mio.; 7,7/9,3% MA) kehrte ebenfalls, nach einer noch längeren Pause, zurück auf die Schirme und versagte genau so, wie der Rest des Krimiabends.

Am Freitag lief es für die Doppelschicht "Law & Order: SVU" (1,45 bzw. 0,68 Mio.; 5,1/7,1% MA und 1,57 bzw. 0,79 Mio.; 5,4/7,6% MA) ganz gut und "Sanctuary" (0,31 bzw. 0,24 Mio.; 8,9/12,9% MA und 0,27 bzw. 0,21 Mio.; 10,5/14,7% MA) machte in der Nacht, mit hervorragenden Werten, die aktuelle Staffel zu.

Samstag standen die letzten 3 Folgen der neuen Staffel "Warehouse 13" (0,69 bzw. 0,35 Mio.; 4,0% MA ZG und 0,70 bzw. 0,39 Mio.; 2,4/3,7% MA und 0,79 bzw. 0,47 Mio.; 2,9/4,3% MA) auf dem Plan, doch diesmal gab es, gegen den starken ESC, leider nichts zu holen.

Am Pfingstsonntag wurden keine quotenrelevanten Erstausstrahlungen gezeigt.


Top der Woche:
Für starke Quoten und die Marktführung im Timeslot, darf sich "How I Met Your Mother" den goldenen Pokal vom Podest holen

Flop der Woche:
Der rostige Putzeimer bleibt an Pfingsten im Schrank.

Überraschung der Woche:
Ebenso wie schon "Primeval: New World", packte auch "Sanctuary" mit den Finalfolgen die Quotenkeule aus und es sind sogar noch ein paar Staffeln zum Senden da.


In der aktuellen Woche setzen am Pfingstmontag die gewohnten Serienprogramme aus. Auf VIVA startet aber die neue Staffel "American Dad". Die ersten 10 Folgen gibt es als Marathon ab 14:45 Uhr und im Anschluss auch, wie die restlichen Folgen, täglich gegen 23:00 Uhr. Das war es dann auch schon an Neuware, womit die Abschiede diesmal überwiegen. "Warehouse 13" (Syfy, 20:15 Uhr, vorerst letzte neue Folge) beendet am Donnerstag die erste Hälfte der 4. Staffel, "Law & Order: SVU" (VOX, 20:15 Uhr, 2 Folgen, Seasonfinale) macht am Freitag die aktuelle Staffel zu und "Hawaii Five-0" (SAT.1, 22:15 Uhr, vorerst letzte neue Folge) begibt sich am Sonntag in die Sommerpause. Im Falle von "Law & Order: SVU" sollte man beachten, dass VOX im Anschluss noch die übersprungenen Folgen der 12. Staffel, auf dem gewohnten Sendeplatz, zeigt.

Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum bei unserem Partner SpacePub.net finden.


Quellen: Teletext der Sender / TV-Ratings.de




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


16x21 Der Eismörder
NCIS | Sat1
Di. 19.11.19 | 20.15 Uhr


11x10 Auf dem Pfad der Vergeltung
Dr. Who | einsfestival
Di. 19.11.19 | 21.00 Uhr


10x21 Lunte und Pulverfass
NCIS: L.A. | Sat1
Di. 19.11.19 | 21.15 Uhr