HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Literatur arrow "Iron Sky": Das Buch zum Kultfilm
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Iron Sky": Das Buch zum Kultfilm Drucken E-Mail
Ab November auf Papier und als eBook Kategorie: Literatur - Autor: Pressemitteilung - Datum: Montag, 12 November 2012
 
ImageKurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs schaffen es die Nazis mit Hilfe von riesigen Ufos, sogenannten Reichsflugscheiben, die dunkle Seite des Mondes zu besiedeln. Als sie im Jahr 2018 zufällig von einer amerikanischen Mondmission entdeckt werden, sehen sie ihre Zeit gekommen, um wieder nach der Weltherrschaft zu greifen. Von nun an lastet das Schicksal der Menschheit auf den Schultern von Renate Richter, einer von der Nazi-Ideologie überzeugten Lehrerin. Auf der Erde angekommen wird ihr jedoch schnell bewusst, dass sie ihr Leben lang einer Lüge aufgesessen ist. Nur wie soll es ihr gelingen, ihren machtbesessenen Verlobten Klaus Adler und dessen Riesenraumschiff Götterdämmerung aufzuhalten?

Endlich erscheint das Buch IRON SKY, dem Film der im Rahmen der 30. Berlinale 2012 als Bester Europäischer Film 2012 und als Gewinner des Publikumspreises ausgezeichnet wurde. Weltweit genießt der geniale Independent-Film bereits Kultstatus. Der Roman zum Kinoerlebnis bietet im Medium Buch wesentlich mehr Tiefe und Detailverliebtheit, die mit filmerischen Mitteln so nicht möglich gewesen wäre. Alle Inhalte des Buches wurden mit dem Drehbuchteam des Filmes gemeinsam abgestimmt und durchdacht. Der Regisseur Timo Vuorensola hat deshalb auch ein begeistertes Vorwort zum Buch geschrieben. Das Buch erscheint am 12. November 2012 als eBook und am 23. November 2012 als Printausgabe.

Über die Autorin:
Ilsa von Braunfels wurde 1954 an einem unbekannten Ort in Paraguay als Tochter von garantiert freiwillig ausgewanderten Ari...Deutschen geboren. Mit neunzehn Jahren kehrte sie in die schwäbische Heimat ihrer Eltern zurück und ging nach Stuttgart, wo sie im mittlerweile 78. Semester Germanistik studiert. Auf die Frage einer Journalisten, weshalb ihr Studium so lange dauere, erklärte die Autorin, es sei unmöglich, die literarischen Errungenschaften des deutschen Volkes in weniger als einem Leben zu verstehen. Ihr Leben teilt sie mit ihrem Mann Klaus, dem gemeinsamen Sohn Ado...Arndt und der Schäferhündin Eva. In ihrer Freizeit besucht sie Volksmusikkonzerte und nimmt an langen Wanderungen im Stechschritt teil. In dieser Disziplin war sie bereits zweimal deutsche Meisterin. Ilsa reist sehr gern und hat schon mehrfach die Antarktis besucht. Sie war noch nie auf dem Mond.

Quelle: www.mfm-entertainment.de




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


16x20 Ex ist Ex
NCIS | Sat1
Di. 12.11.19 | 20.15 Uhr


11x09 Verkehrte Welt
Dr. Who | einsfestival
Di. 12.11.19 | 20.15 Uhr


10x20 Nachtflug nach San Francisco
NCIS: L.A. | Sat1
Di. 12.11.19 | 21.15 Uhr