HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow TV & Einschaltquoten arrow Quotencheck: Kalenderwoche 33
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Quotencheck: Kalenderwoche 33 Drucken E-Mail
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Montag, 20 August 2012
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck der 33. Kalenderwoche. Wir werfen einen Blick auf die Zeit vom 13. bis 19. August 2012.


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Am Montag zeigte sich deutlich, dass "Fringe" (1,32 bzw. 0,92 Mio.; 5,0/9,3% MA und 1,27 bzw. 0,89 Mio.; 4,7/8,4% MA und 1,13 bzw. 0,83 Mio.; 5,8/10,2% MA), während der olympischen Spiele, die Zuschauer abhandengekommen sind.

Während der Dienstag für "The Glades" (2,76 bzw. 1,50 Mio.; 10,3/14,5% MA) ein wenig Erholung brachte, blieb "Psych" (1,76 bzw. 0,99 Mio.; 8,8/11,7% MA) weiter auf Kellerniveau hängen. kabel eins startete einen neuen Serienabend und zeigte zum Einstieg erst mal 3 Folgen der neuen Serie "Blue Bloods" (1,56 bzw. 0,63 Mio.; 5,9/6,5% MA und 1,66 bzw. 0,66 Mio.; 6,1/6,4% MA und 1,59 bzw. 0,63 Mio.; 7,7/7,2% MA), womit man überzeugen konnte. "Der Dicke" (4,92 bzw. 0,67 Mio.; 18,5/7,0% MA) und "In aller Freundschaft" (5,24 bzw. 0,76 Mio.; 18,8/7,2% MA) bügelten derweil die Delle der letzten Woche wieder aus.

Am Mittwoch stimmte ProSieben die Zuschauer auf die finalen Folgen der "Desperate Housewives" ein, doch die von den Zuschauern gewählten Highlightfolgen fanden dann selbst keine Zuschauer. In der Spitze reichte es gerade mal für 1,06 Mio. beim Start bzw. 12,1% MA am Ende nach Mitternacht.

sixx ging am Donnerstag mit einem neugestalteten Serienabend an den Start und konnte damit durchgängig überzeugen. Stärkstes Glied war dabei die neue Serie "Being Human", die, mit 0,28 bzw. 0,21 Mio. (1,0/2,0% MA), einen erfolgreichen Start hinlegte. Bei SAT.1 zeigten sich Wiederholungen von "Criminal Minds" von der besten Seite und halfen damit dem strauchelnden Neuling "Harry's Law" (1,24 bzw. 0,57 Mio.; 10,2/10,4% MA) wieder auf die Beine.

Am Freitag funkte "Medium" (0,65 bzw. 0,39 Mio.; 3,2/5,0% MA) positive Signale und RTL II zeigte den ersten Teil des "Torchwood"-Wochenendmarathons (0,86 bzw. 0,56 Mio.; 4,2/7,5% MA). Zum Start lief es solide, aber nicht überragend.

Heißer Samstagmittag und kühle Quoten für "Family Guy" (0,34 bzw. 0,29 Mio.; 5,3/10,0% MA). Am Abend musste der zweite Teil des "Torchwood"-Wochenendmarathons (0,79 bzw. 0,50 Mio.; 3,8/6,8% MA) abgeben.

Weiter auf der Erfolgswelle schwebten am Sonntag neue Folgen von "NCIS: L.A." (2,64 bzw. 1,38 Mio.; 9,4/12,4% MA) und "Hawaii Five-0" (2,23 bzw. 1,12 Mio.; 10,4/12,3% MA). "Torchwood" (0,94 bzw. 0,65 Mio.; 3,6/6,3% MA) steigerte zum Abschluss noch mal die Zuschauerwerte, doch die MA rutschten weiter ab.


Top der Woche:
Der Start von "Blue Bloods" verlief verheißungsvoll.

Flop der Woche:
Wenn sich keiner findet, springt "Psych" immer wieder gerne ein.

Überraschung der Woche:
"Being Human" überraschte mit einem starken Start, in einem Meer von Wiederholungen.


In der aktuellen Woche geht am Montag die laufende Staffel "Fringe" (ProSieben, 20:15 Uhr, 3 Folgen) zu Ende und am Mittwoch startet die 6. Staffel "Dexter" (Sky Atlantic HD, 21:00 Uhr). Außerdem zeigt ProSieben 5 weitere zuschauergewählte Folgen der "Desperate Housewives" (20:15 Uhr). Bei "Law & Order: UK" (13th Street, 20:13 Uhr, 2 Folgen) geht es am Donnerstag ohne Umschweife in die nächste Staffel und bei ProSieben gibt es am Freitag, nach kurzer Wartepause, die 2. Staffel "Spartacus" (22:35 Uhr, 2 Folgen) zu sehen. Außerdem muss "Medium" (kabel eins, 23:15 Uhr) ans Ende des Serienabends wandern und "Falling Skies" (TNT Serie, 20:15 Uhr) macht die aktuelle Staffel zu. Sonntag darf dann "NCIS" (20:15 Uhr), mit neuen Folgen, durchstarten und als Extra gibt es ein Crossover zwischen "Hawaii Five-0" (21:15 Uhr) "NCIS: L.A." (22:15 Uhr) oben drauf.

Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum bei unserem Partner SpacePub.net finden.

  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden