HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow "Darmstadt SpaceDays": Bundesweites Treffen für SciFi- & Fantasy-Modellbauer
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Darmstadt SpaceDays": Bundesweites Treffen für SciFi- & Fantasy-Modellbauer Drucken E-Mail
Einzige SciFi-Modellbauausstellung Deutschlands am 18./19.August auf über 600 Quadratmetern Kategorie: Conventions / Fandom - Autor: Roger Murmann - Datum: Montag, 13 August 2012
 
ImageUnter dem Motto "To boldly go where no spacedays have gone before" laden die Science Fiction Freunde der Weltraumstadt Darmstadt in Kooperation mit dem seit 1955 bestehenden Science Fiction Club Deutschland e.V. am 18. und 19. August 2012 wieder zu den "Darmstadt SpaceDays" ein. Im zwölften Jahr ist dies die achte und nach wie vor einzige Modellbauausstellung ausschließlich für Science Fiction, Fantasy und Raumfahrt in Deutschland. Bei dieser einzigartigen Mischung aus Convention und Ausstellung sind nicht Schauspieler die Stars, sondern zahlreiche Modelle. Aussteller aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland zeigen auf 120 Tischen auf insgesamt 600 Quadratmetern Raumschiffe, Fantasyfiguren, Dioramen und Nachbildungen verschiedener Ausrüstungsgegenstände aus vielen Serien und Filmen, sowie phantasievolle Eigen- und Umbauten. Ebenso wird es eine Reihe Originalrequisiten aus verschiedenen Phantastik-Filmen zu sehen geben. Mehrere Fangruppen zeigen sich in bunten Kostümen aus "Star Wars", "Stargate" und anderen Filmen und Serien und bieten für jeden Fotografen lohnende Motive. Beim letzten Event dieser Art konnten 2010 über 800 Besucher und mehr als 100 Aktive aus ganz Deutschland begrüßt werden.

Mit dabei zum zweiten Mal auch die Europäische Raumfahrtagentur ESA. Damit wird nach der erfolgreichen Premiere 2012 erneut ein Brückenschlag zwischen Fiktion und Fakten vollzogen. Ebenso sind die Starkenburg Sternwarte, das Planetarium Mannheim und die Arbeitsgemeinschaft Astronomie und Weltraumtechnik Darmstadt e.V. mit einem Info-Stand vertreten.

Die Besucher sind aufgefordert, die besten Modellbauten in verschiedenen Kategorien zu bewerten. Der jeweils beste Aussteller jeder Kategorie erhält einen Pokal und eine Urkunde. Die feierliche Verleihung der Preise findet am Sonntag gegen Ende der Ausstellung statt. Besucher und Fans sind ebenso aufgerufen, sich Sonntags am Kostümwettbewerb zu beteiligen. 

An beiden Ausstellungstagen findet gleichzeitig eine umfangreiche Science Fiction Börse statt, bei der jeder bestehende Lücken in seiner Sammlung füllen kann. Im Rahmenprogramm gibt es unter anderem Filme, Lesungen und Vorträge aus der Welt des Phantastischen, aber auch zu wissenschaftlichen Themen. Die Veranstaltung begleitet der Autor und Szenekenner Mike Hillenbrand, den die SpaceDays dieses Jahr als Conferencier gewinnen konnten.

"Iron Modeler Germany" gesucht

Dieser Wettbewerb hat in den USA eine langjährige Tradition und wird alljährlich während des Events "Wonderfest" durchgeführt und hat auf den SpaceDays  seinen offiziellen deutschen Ableger. Aus der Gruppe der Anmeldungen werden durch Losverfahren Teams aus 2-3 Modellbauern gebildet, die innerhalb von maximal 90 Minuten ein Modell zu einem vorgegebenen Thema bauen müssen. Das Thema wird erst zum Start der Bauzeit bekannt gegeben, Kreativität ist also gefragt. Jedes Team erhält einen "Basisbausatz", der in die Kreation mit eingebaut werden muss und darf sich außerdem aus einem Pool von "Modellbauschrott" bedienen. Die fertigen Modelle werden vom SpaceDays-Team bewertet, es gibt Trophäen und Preise. Das Gewinnerteam darf außerdem den Titel "Iron Modeler" tragen.

Benefizaktion und Tombola zu Gunsten von "wünschdirwas e.V."

wünschdirwas e.V. ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein mit Sitz in Köln, der schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen bundesweit Wunschträume erfüllt. Im März 1989 gegründet, konnte wünschdirwas bis zu seinem 20jährigen Jubiläum im März 2009 bereits 5.000 Träume wahr werden lassen. In Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten von 60 Kinderkliniken und Krankenhäusern in Deutschland sind viele ehrenamtliche Helfer als Wunscherfüller für den Verein tätig. Zahlreiche Förderer und Sponsoren unterstützen wünschdirwas bei seinem Engagement, schwerstkranken Kindern mit der Erfüllung eines Traumes Freude und neue Kraft zu schenken. Prominente Botschafter des Vereins sind Dressurreiterin Nadine Capellmann, die Autorin Cornelia Funke und Comedian Markus Maria Profitlich. 

Öffnungszeiten & weitere Infos

Öffnungszeiten sind samstags (18.8.) von 13 bis 19 Uhr, sowie sonntags (19.8.) von 10 bis 18 Uhr. Veranstaltungsort ist das 

Bürgermeister-Pohl-Haus
Im Appensee 26
64291 Darmstadt (Ortsteil Wixhausen)

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 5 Euro, Jugendliche, sowie Mitglieder des Science Fiction Clubs Deutschland e.V. zahlen 2,50 Euro. Darüber hinaus werden Wochenend- und Familientickets anageboten. Für passend kostümierte Besucher ist der Eintritt frei. 

Das komplette Programm, Bilder vergangener Ausstellungen, sowie verschiedene Videoclips gibt es auf der Homepage

Quellen / weiterführende Links: http://www.spacedays.de oder http://www.facebook.com/SpaceDays





Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


2x12+2x13 - Marvels Daredevil
Serie | SyFy
Mi. 23.10.19 | 20.15 Uhr


1x20 Die letzten Weisen - Charmed (2018)
Serie | Sixx
Do. 24.10.19 | 20.15 Uhr


2x04 Gefahr im Verzug - Krypton
Serie | SyFy
Do. 24.10.19 | 20.15 Uhr