HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Star Wars arrow "Star Wars: The Old Republic": MMO wird um Free-to-Play erweitert
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"Star Wars: The Old Republic": MMO wird um Free-to-Play erweitert Drucken E-Mail
Ab Herbst im Abo oder kostenlos spielbar Kategorie: Star Wars - Autor: Alexander Lutz - Datum: Freitag, 03 August 2012
 
Star Wars - The Old Republic - CoverObwohl es auf Grund der sinkenden Spielerzahlen zu erwarten war, kam die Meldung auf der offiziellen Seite des neuen "Star Wars"-MMO doch überraschend früh: Am 31. Juli 2012 gaben Lucas Arts, Bioware und Electronic Arts bekannt, dass das erst Ende Dezember 2011 gestartete "The Old Republic" im Herbst 2012 neben dem bisherigen Abo-Modell um eine "kostenlose" Variante erweitert werden soll. Diese Free-to-Play-Variante (F2P) wird, wie es bei vielen MMOs inzwischen üblich ist, eine gegenüber dem Abo-Modell eingeschränkte Spielversion sein und sich über einen Itemshop finanzieren.

Die Einschränkungen beziehen sich dabei nicht auf Storylines der verschiedenen Charakterklassen. Allerdings gibt es Einschränkungen bei der Charaktererstellung, dem Zugang zu Kriegsgebieten, Flashpoints, Weltraummissionen und Operationen sowie bei den Reisemöglichkeiten und dem spielinternen Auktionshaus.

Beim Einloggen in das Spiel werden Abo-Spieler immer bevorzugt, während F2P-Spieler ggf. in einer Warteschlange längere Zeit auf den Zugang warten müssen. Außerdem werden bisher aktive Spieler sowohl für den Kauf der sehr teuren Collectors Edition sowie für ihre aktiven Monate belohnt. Sie erhalten Münzen für den kommenden Itemshop, sowie exklusive Ingame-Items.

Die Umstellung auf F2P ist die Reaktion der Betreiber auf die kontinuierlich sinkenden Spielerzahlen. Zum Start des Spiels konnte "The Old Republic" über 2 Mio. verkaufte Einheiten (und damit Abonnenten) vorweisen. Jetzt, sieben Monate nach dem Start, liegt die Zahl der Abonnements bei unter einer Mio. und sinkt weiter.


Textquelle: SWtor.com (1), SWtor.com (2), SWtor.com (3)
Bildquelle: (c) Lucas Arts, BioWare, Electronic Arts




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden