HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow TV & Einschaltquoten arrow Quotencheck: Kalenderwoche 25
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Quotencheck: Kalenderwoche 25 Drucken E-Mail
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Montag, 25 Juni 2012
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck der 25. Kalenderwoche. Wir werfen einen Blick auf die Zeit vom 18. bis 24. Juni 2012.


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Am Montag ging ProSieben, mit einem zweiten "Simpsons"-Marathon, sowie einer Folge "Vampire Diaries" (0,62 bzw. 0,52 Mio.; 3,5/6,5% MA) und dem Staffelfinale von "Touch" (0,37 bzw. 0,26 Mio.; 6,5/8,8% MA), wieder baden. sixx zeigt in den nächsten Wochen die kurzlebige Comedy "Mad Love" und zum Start lief es gegen Fußball gar nicht so schlecht. In der Spitze waren 0,10 Mio. Zuschauer dabei und der Zielgruppen-MA lag bei 0,7 Prozent.

Ein weiterer "Two and a half Men"-Marathon konnte am Dienstag wieder nur gegen Ende überzeugen. "Psych" (1,52 bzw. 0,91 Mio.; 6,2/8,8% MA) hatte erneut nichts zu melden.

Am Mittwoch lugte "The Closer", mit einer neuen Folge, aus dem Wiederholungssumpf heraus und wurde dafür belohnt. 2,02 bzw. 0,91 Mio. (7,2/8,1% MA) Zuschauer waren dabei. Der zweite "How I Met Your Mother"-Marathon war dagegen nicht sehr gefragt.

Donnerstag schickte kabel eins vergebens "Star Trek - Nemesis" (0,62 bzw. 0,42 Mio.; 2,1/3,5% MA) ins Rennen, während der WDR mit einer "Tatort"-Wiederholung (2,02 Mio. gesamt; 6,7/3,8% MA) sämtliche fußballgebeutelten Konkurrenzformate wegfegte.

Am Freitag waren keine quotenrelevanten Erstausstrahlungen zu sehen.

Am Samstag versüßte "Futurama" (0,44 bzw. 0,40 Mio.; 6,2/12,8% MA) den Abschied in die Wiederholungen mit satten Quoten. "Community" (0,31 bzw. 0,26 Mio.; 3,7/7,7% MA und 0,28 bzw. 0,23 Mio.; 3,3/6,9% MA) musste dagegen leider wieder den Spielverderber geben.

Sonntag waren keine quotenrelevanten Erstausstrahlungen zu sehen.


Top der Woche:
Auf Grund fehlender Alternativen macht der Goldpokal auch Fußballpause.

Flop der Woche:
Ein Abgang vor ganz kleinem Publikum für "Touch". Weitere Folgen dann höchstens auf sixx.

Überraschung der Woche:
Nach ein paar mauen Wochen, schaukelte sich "Futurama" pünktlich zum Staffelfinale wieder über Senderschnitt.


In der aktuellen Woche feiert am Montag die 4. Staffel "Fringe" (20:15 Uhr) ihre Premiere und zum Start gönnt uns ProSieben gleich 3 Folgen am Stück. Die "Vampire Diaries" gehen deswegen erst um 23:15 Uhr auf Sendung. Außerdem macht RTL Nitro gleich mit der 3. Staffel "Nurse Jackie" (21:00 Uhr, 2 Folgen) weiter. Vor der 2. Staffel von "Spartacus" zeigt ProSieben ab Freitag "Spartacus: Gods of the Arena" (22:40 Uhr), das 6-teilige Prequel zur Serie, in Doppelfolgen. Am Sonntag heißt es dann vorerst Abschied nehmen von "Flashpoint" (20:13 Uhr), wenn 13th Street die letzten 3 Folgen der Staffel am Stück zeigt.

Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum bei unserem Partner SpacePub.net finden.

  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


13x09 Ort des Grauens
Supernatural | ProSieben MAXX
Mo. 09.12.19 | 20.15 Uhr


30x08 Krusty, der Clown
Simpsons | Pro7
Mo. 09.12.19 | 21.10 Uhr


5x09 Jim Gordons Prozess
Gotham | ProSieben MAXX
Mo. 09.12.19 | 22.00 Uhr