HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow TV & Einschaltquoten arrow Quotencheck: Kalenderwoche 15
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Quotencheck: Kalenderwoche 15 Drucken E-Mail
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Montag, 16 April 2012
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck der 15. Kalenderwoche. Wir werfen einen Blick auf die Zeit vom 09. bis 15. April 2012.


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Am Ostermontag liefen keine quotenrelevanten Erstausstrahlungen.

Am Dienstag langte "The Big Bang Theory" (2,04 bzw. 1,79 Mio.; 7,9/16,3% MA) richtig zu und holte über 2 Mio. an die Schirme. Für "CSI: Miami" (3,96 bzw. 2,08 Mio.; 12,6/18,2% MA) ging es abwärts, während die Formkurve bei "Dr. House" (3,12 bzw. 1,94 Mio.; 10,2/16,1% MA) und "Royal Pains" (2,39 bzw. 1,40 Mio.; 10,7/14,4% MA) nach oben zeigte.

Nun bringt sogar schon Fußball im PayTV die Formate in Bedrängnis. Vorallem in der Zielgruppe gab es am Mittwoch ordentliche Abzüge. "Grey’s Anatomy" (1,63 bzw. 1,35 Mio.; 5,1/10,9% MA) und "Private Practice" (1,25 bzw. 1,07 Mio.; 4,0/8,4% MA) liefen so schlecht wie schon lange nicht mehr, während "Rizzoli & Isles" (1,97 bzw. 0,96 Mio.; 6,1/7,8% MA) auf die gleichen Gesamtzuschauer wie "The Closer" (1,97 bzw. 0,91 Mio.; 6,2/7,1% MA) kam, in der Zielgruppe aber besser da stand.

Aufschwung für die Serien am Donnerstag. "NCIS: L.A." kam auf 2,22 bzw. 1,01 Mio. (9,7/10,6% MA), "BONES" auf 3,32 bzw. 1,83 Mio. (10,7/15,1% MA) und "CSI" auf 2,83 bzw. 1,51 Mio. (12,4/15,8% MA) Zuschauer. Während ProSieben Probleme hat, hat sixx nichts zu beklagen, denn dort lief "Vampire Diaries" (0,31 bzw. 0,25 Mio.; 1,0/2,2% MA) weiterhin prächtig.

Am Freitag blieben "Castle" (1,10 bzw. 0,61 Mio.; 3,7/6,1% MA) und "Body of Proof" (1,05 bzw. 0,57 Mio.; 3,4/5,0% MA) bei den Werten der Vorwoche stehen und bei sixx gab es einmal mehr freudige Gesichter. Das Finale von "Anna und die Liebe" bannte 0,43 Mio. an den Geräten, was für 3% MA in der Zielgruppe reichte. Später am Abend startete dort noch die kurzlebige Krankenhausserie "Three Rivers Medical Center", für die sich 0,11 Mio. (0,7% MA ZG) interessierten.

Am Samstag lieferte "Futurama" (0,52 bzw. 0,49 Mio.; 6,6/14,1% MA) überzeugende Werte, während "Justified" (0,94 bzw. 0,59 Mio.; 4,8/6,3% MA) sich inzwischen hinter "NCIS" etabliert hat und verlässlich gute Quoten brachte. Bei RTL II ging der Versuch, die guten Werte von "MacGyver" vom Sonntagnachmittag, auf den Samstagabend, zu übertragen, natürlich gründlich daneben. Die MA blieben weiterhin auf Kellerniveau.

Der Sonntag brachte das gewohnte Ergebnis zustande. "NCIS" (3,87 bzw. 2,27 Mio.; 10,6/14,9% MA), "The Mentalist" (3,31 bzw. 1,90 Mio.; 9,5/12,7% MA) und "Hawaii Five-0" (2,76 bzw. 1,49 Mio.; 11,1/13,8% MA) ermittelten locker über Senderschnitt.


Top der Woche:
Für die erfolgreiche Eingliederung in den samstagabendlichen Krimiblock von kabel eins, hat sich "Justified" goldene Sporen verdient.

Flop der Woche:
Storytechnisch verdientermaßen, ging es für "Private Practice" so richtig abwärts.

Überraschung der Woche:
"The Big Bang Theory" weiß nicht nur in der Zielgruppe zu überraschen. In der Gesamtgruppe gelang endlich der Sprung über die 2 Mio.-Marke.


In der aktuellen Woche geht "Shameless" (FOX, 21:55 Uhr) am Montag direkt in die zweite Runde und am Dienstag gibt es neue Folgen "Der Dicke" (Das Erste, 20:15 Uhr). Das ZDF hat wie immer ein Herz für Krimifans und zeigt "Ein Fall für zwei" (20:15 Uhr, Neue Folgen) und "Die letzte Spur" (21:15 Uhr, Serienpremiere) am Freitag, sowie "Lewis" (22:00 Uhr, Staffel 4) am Sonntag. Außerdem schickt sixx seine Sonntagsserien, nach der aktuellen Folge, in eine einmonatige Pause.


Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum bei unserem Partner SpacePub.net finden.


Quellen: Teletext der Sender / TV-Ratings.de




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


9x03 Slashdance
American Horror Story | FOX
Do. 12.12.19 | 21.00 Uhr