HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow News-Archiv arrow TV & Einschaltquoten arrow Quotencheck: Kalenderwoche 13
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Quotencheck: Kalenderwoche 13 Drucken E-Mail
Die Serienwoche im Rückblick Kategorie: TV & Einschaltquoten - Autor: Frank Wandersleb - Datum: Montag, 02 April 2012
 
fb_quotencheck.gifWillkommen zum Quotencheck der 13. Kalenderwoche. Wir werfen einen Blick auf die Zeit vom 26. März bis 01. April 2012.


Zur Erklärung: Der erste Wert der Quoten bezieht sich jeweils auf die Gesamtgruppe der Zuschauer ab 3 Jahren, während sich der zweite Wert speziell auf die, für alle Sender wichtige, werberelevante Gruppe der 14-49 jährigen begrenzt.


Am Montag hielt "Terra Nova" (2,34 bzw. 1,61 Mio.; 7,2/12,9% MA) die guten Werte, "Touch" (2,10 bzw. 1,51 Mio.; 6,5/11,6% MA) startete im grünen Bereich und die "Vampire Diaries" (1,05 bzw. 0,81 Mio.; 4,5/8,2% MA) versanken wieder im Quotensumpf. "Leverage" (1,90 bzw. 0,97 Mio.; 8,8/10,4% MA), "Der letzte Bulle" (3,52 bzw. 1,99 Mio.; 10,7/15,8% MA) und "Danni Lowinski" (2,78 bzw. 1,70 Mio.; 8,8/13,4% MA) gaben Zuschauer ab, liefen aber weiterhin weit über Senderschnitt.

Am Dienstag holte "The Big Bang Theory" (1,54 bzw. 1,42 Mio.; 6,2/13,6% MA) gewohnt gute Quoten und RTL die gewohnt mittelmäßig bis schlechten Quoten. Die Glanzzeiten von "CSI: Miami" (4,25 bzw. 2,12 Mio.; 13,6/18,3% MA) und "Dr. House" (3,30 bzw. 1,96 Mio.; 10,8/15,9% MA) sind vorbei und "Royal Pains" (2,18 bzw. 1,18 Mio.; 10,0/12,8% MA) war von Anfang an kein leuchtender Stern.

Am Mittwoch fuhr der Fußball wieder allen in die Parade. Auf ProSieben startete "Grey’s Anatomy" (1,87 bzw. 1,50 Mio.; 5,9/12,6% MA) schwächer aber solide in die neue Staffel, während "Private Practice" (1,47 bzw. 1,20 Mio.; 4,7/9,6% MA) im Anschluss nichts zu melden hatte. Gleiches Bild bei VOX, nur andersrum. "Rizzoli & Isles" (1,83 bzw. 0,87 Mio.; 5,8/7,3% MA) musste noch mal ordentlich abgeben, während "The Closer" (1,86 bzw. 0,98 Mio.; 6,0/7,9% MA) stabil blieb und sogar die MA steigern konnte.

Am Donnerstag machte "NCIS: L.A." Fußballpause und bei RTL entschieden sich für "BONES" 3,33 bzw. 1,99 Mio. (10,5/15,7% MA) und für "CSI" 3,18 bzw. 1,66 Mio. (13,4/16,1% MA).

Am Freitag sah es für "Castle" (1,12 bzw. 0,63 Mio.; 3,7/6,1% MA) wieder bestens aus, während "Body of Proof" (1,07 bzw. 0,59 Mio.; 3,5/5,1% MA) in der Zielgruppe hinterher hinkte.

Samstag knackte "Justified" (0,98 bzw. 0,52 Mio.; 5,0/6,0% MA) endlich die 6 Prozent und auch die Wiederholung, mitten in der Nacht, war sehr gefragt. Dort waren 0,44 Mio. gesamt dabei und sorgten für 11,1 Prozent in der Zielgruppe.

Der Krimi-Sonntag war für SAT.1, am Ende der Woche, wie immer eine feste Bank. "NCIS" (4,06 bzw. 2,18 Mio.; 11,2/15,0% MA), "The Mentalist" (3,73 bzw. 2,07 Mio.; 10,7/14,1% MA) und "Hawaii Five-0" (2,64 bzw. 1,34 Mio.; 10,5/12,0% MA) lagen ordentlich über Senderschnitt.


Top der Woche:
"Justified" hat endlich die 6%-Marke dingfest gemacht und erhält einen dicken Goldbarren als Belohnung.

Flop der Woche:
Weiterhin nichts zu holen bei den "Vampire Diaries".

Überraschung der Woche:
"Touch" ging nach einem Monat Pause in Serie und holte sogar noch mehr Zuschauer ins Boot.


In der aktuellen Woche zeigt ProSieben am Montag gleich 2 Folgen "Vampire Diaries" (22:05 Uhr), um die Feiertagspause am Ostermontag auszugleichen und RTL Nitro beginnt mit dem regulären Tagesprogramm. Leider werden auch hier die ersten Folgen der täglichen Serien schon auf den Wiederholungssendeplätzen am Vormittags gezeigt, womit nachmittags schon die jeweils zweiten Folgen gesendet werden. Abends stehen dort dann die Serienpremieren von "Modern Family" (20:15 Uhr, 2 Folgen) und "Nurse Jackie" (21:00 Uhr, 2 Folgen) auf dem Plan. Dienstag gibt es die Seasonfinale von "The Big C" (FOX, 20:45 Uhr) und "Friday Night Lights" (TNT Serie, 21:10 Uhr) und am Mittwoch startet die kurzlebige Serie "Chase" (RTL Nitro, 20:15 Uhr), während "The Glades" (RTL Crime, 20:15 Uhr) die erste Staffel beendet. Donnerstag hat Passion, mit "Emily Brontë's Sturmhöhe" (20:15 Uhr), die nächste Miniserie im Programm und am Osterwochenende ruhen fast alle gewohnten Serienprogrammierungen. Ein besonderes Osterei hat ProSieben für die treuen Zuschauer von "Futurama" (12:30 Uhr, 2 Folgen) versteckt, da die aktuelle Staffel fortgesetzt wird. Der Sendeplatz ist leider wieder der alte zur Mittagszeit.


Weitere Informationen zu den Serien, sowie weitere Quotenberichte kann man wie immer im Flimmerkiste-Forum bei unserem Partner SpacePub.net finden.


Quellen: Teletext der Sender / TV-Ratings.de




Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


15x22 Hals über Kopf - Greys Anatomy
Serie | Pro7
Mi. 21.08.19 | 20.15 Uhr


1x07+1x08 - Marvels Daredevil
Serie | SyFy
Mi. 21.08.19 | 20.15 Uhr


2x14 Erkenntnisse - Seattle Firefighters
Serie | Pro7
Mi. 21.08.19 | 21.15 Uhr