HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Anime & Comics arrow Comic-Künstler Jean "Moebius" Girard stirbt mit 73 Jahren in Paris
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
Comic-Künstler Jean "Moebius" Girard stirbt mit 73 Jahren in Paris Drucken E-Mail
Der Vater von "Blueberry" und "John Difool" Kategorie: Anime & Comics - Autor: Christian Siegel - Datum: Montag, 12 März 2012
 
Moebius auf einer Veranstaltung in Lodz, Polen 2008Einer der bekanntesten und einflussreichsten Comic-Zeichner des 20 Jahrhunderts ist von uns gegangen: Jean Giraud, besser bekannt unter seinem Pseudonym Moebius, ist am 10. März 2012 im Alter von 73 Jahren in Paris nach langer, schwerer Krankheit verstorben.

Giraud, der 1938 in einem Pariser Vorort geboren wurde, begann mit 18 Jahren, seine ersten eigenen Comics zu zeichnen. Den ersten großen Erfolg feierte er ab 1962 in Zusammenarbeit mit dem Autor Jean-Michel Charlier und ihrer Kollaboration für den Comic "Fort Navajo", der bis 1972 fortgeführt wurde. Dort wurde mit Leutnant Michael Steven Donovan aka "Blueberry" eine seiner bekanntesten Figuren vorgestellt. Der Western-Antihelden sollte später auch eine eigene Comic-Reihe erhalten. 1973 verließ Giraud seine Schöpfung und den wilden Westen schließlich, um sich neuen, phantastischeren Welten zu widmen. Er reaktivierte sein Pseudonym Moebius, unter dem er bereits 1963 für ein Satire-Magazin einige Comic-Strips gezeichnet hatte. Zusammen mit Jean-Pierre Dionnet, Philippe Druillet und Bernard Farkas rief er dann das legendäre Comic-Magazin "Métal Hurlant" (in Amerika unter dem Titel "Heavy Metal" und hierzulande als "Schwermetall" erschienen) ins Leben, welches von 1974 bis 1987 veröffentlicht wurde. Ein Magazin, das Kreative aus aller Welt und allen Bereichen der Kunst inspirieren sollte – von Comics über Romanautoren bis hin zu Filmschaffenden.

Dort erschienen auch seine beiden neben "Blueberry" bekanntesten Comic-Zyklen: "Die hermetische Garage des Jerry Cornelius" und "Arzach". Weitere bekannte Werke sind die sechsteilige Weltraumsaga "John Difool", "Die Augen der Katze" sowie "Die Sternenwanderer". Zudem gestaltete er gemeinsam mit Stan Lee zwei Ausgaben des "Silver Surfer"-Comics. Doch Giraud hat mit seinen Zeichnungen nicht nur das Design vieler Filme inspiriert – seine Einflüsse finden sich u.a. in "Blade Runner", "Avatar - Aufbruch nach Pandora" und "Star Wars" – er wirkte teilweise auch aktiv an der Gestaltung einiger Vertreter des Science Fiction-Genres mit. So krierte Moebius z.B. das Design der Raumanzüge aus Ridley Scotts "Alien", erschuf die digitale Welt sowie die Storyboards für "Tron", und lieferte zahlreiche Designs für eine Filmadaption von Frank Herberts SF-Epos "Dune – Der Wüstenplanet", welches jedoch nie umgesetzt wurde. Darüber hinaus hat er u.a. noch bei "Masters of the Universe", "Willow", "Abyss – Abgrund des Grauens" sowie Luc Bessons "Das fünfte Element" mitgewirkt. 2004 schaffte schließlich auch eine seiner eigenen Kreationen den Sprung auf die Leinwand, nämlich in "Leutnant Blueberry", mit Vincent Cassel und Juliette Lewis in den Hauptrollen.

Ganz egal, welchen Science Fiction-Klassiker ihr ganz besonders ins Herz geschlossen habt – die Chance ist groß, dass Jean "Moebius" Giraud mit seinen Designs und Zeichnungen dessen visuellen Stil entscheidend mitgeprägt, inspiriert und beeinflusst hat. Die Welt verliert mit ihm einen Visionär, dessen unvergleichlicher Stil nicht nur Künstler, sondern auch unzählige Leser fasziniert und verzaubert hat.

Einen interessanten Bericht sowie Bilder von einer Ausstellung, bei der Moebius im Januar 2004 selbst vor Ort war, findet ihr auf der Internetseite unseres Kollegen Thomas Dräger.


Textquellen: AintItCool.com / Wikipedia.de / Wikipedia.org      
Bildquelle: Wikipedia.org (GNU FDL, Jarek Obważanek, WRAK.PL)       



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


2x10+2x11 - Marvels Daredevil
Serie | SyFy
Mi. 16.10.19 | 20.15 Uhr


1x19 Der Dolch des Ursprungs - Charmed (2018)
Serie | Sixx
Do. 17.10.19 | 20.15 Uhr


2x03 Der Wille zur Macht - Krypton
Serie | SyFy
Do. 17.10.19 | 20.15 Uhr