HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow "DORT.con 2013": Charles Stross & Stas Rosin stehen als erste Ehrengäste fest
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"DORT.con 2013": Charles Stross & Stas Rosin stehen als erste Ehrengäste fest Drucken E-Mail
Vom 09. bis 10. März 2013 in Dortmund Kategorie: Conventions / Fandom - Autor: Pressemeldung - Datum: Mittwoch, 07 März 2012
 
Charles Stross hat erneut zugesagt, beim DORT.con als Ehrengast aufzutreten. Dies hat das Con-Komitee mitgeteilt. Nachdem der Brite seine ursprünglich schon für das vergangene Jahr geplante Teilnahme aus familiären Gründen kurzfristig absagen musste, wird damit sein Auftritt im kommenden Jahr nachgeholt. Als Autor von Romanen wie Accelerando, Das Glashaus, Singularität und Kinder des Saturn gilt Charles Stross als einer der führenden Science Fiction-Autoren unserer Zeit. In seinen Büchern hat die technische Entwicklung den Punkt der von Vernor Vinge vorhergesagten Singularität überschritten. Die von Menschen geschaffenen Maschinen sind schlauer geworden als ihre Erbauer und haben sich unabhängig gemacht. Begriffe wie Raum, Zeit und Identität haben ihre Bedeutung verloren. Und dennoch leben Menschen in dieser Welt und kommen auf ihre Weise darin zurecht. Die Weitsicht, die Stross an den Tag legt, wird nur von wenigen anderen Autoren erreicht. Dies macht ihn nach Ansicht des DORT.con-Komitees zu einem der interessantesten Ehrengäste, die eine SF-Convention derzeit haben kann.

DORT.con - Logo

Grafischer Ehrengast des nächsten DORT.con wird Stas Rosin sein. Der gebürtige Ukrainer ist 1996 nach Bochum übergesiedelt und begann seine grafische Karriere schon als Schüler. In den letzten Jahren sind die Herausgeber der prominentesten Science Fiction-Magazine in Deutschland auf ihn aufmerksam geworden. Er hat Titelbilder und Innenillustrationen für das NOVA-Magazin und für mehrere Publikationen des SFCD angefertigt, so etwa für ANDROMEDA und ANDROXine. Seine einzigartige Fähigkeit, technische Motive mit absurden Formen und Figuren zu verbinden, war Garant für den Erfolg. 2010 wurde er sowohl für den European SF Award wie auch für den Kurd–Laßwitz-Preis nominiert. Sein Stil sei einzigartig, so das DORT.con-Komitee, leichtfüßig, bisweilen amorph, organisch, lebendig. Seine Bilder laden zum Träumen ein und wollen vom Betrachter erschlossen werden. Und Interpretationsmöglichkeiten gibt es viele.

Der nächste DORT.con findet am 09. und 10. März 2013 statt. Nähere Infos gibt es auf www.DORTcon.de.


Quelle: Pressemeldung DORTcon.de     



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


16x16 Hohe Einsätze
NCIS | Sat1
Di. 15.10.19 | 20.15 Uhr


11x05 Das Tsuranga-Rätsel
Dr. Who | einsfestival
Di. 15.10.19 | 20.15 Uhr


10x16 Ikande
NCIS: L.A. | Sat1
Di. 15.10.19 | 21.15 Uhr