HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Wissenschaft & Technik arrow "European Space Agency" in Darmstadt: Wo bitte gehts zum Mars?
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"European Space Agency" in Darmstadt: Wo bitte gehts zum Mars? Drucken E-Mail
Futuristische Entdeckungsreisen mit Thomas Reiter Kategorie: Wissenschaft & Technik - Autor: Pressemeldung - Datum: Samstag, 18 Februar 2012
 
ImageAm 22. Februar 2012 sprechen Astronaut und ESA-Direktor Thomas Reiter, die europäischen Teilnehmer der Mars 500-Studie und ESA-Missionsanalytiker in der Darmstädter Centralstation über Forschungsmissionen jenseits der Erde – und deren Vorbereitung. In der Reihe „Wissenschaftstag“ präsentieren herausragende Wissenschaftler und Forschungsinstitute ihre Arbeit der Öffentlichkeit. Die Reihe ist eine Kooperation der Centralstation mit der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Im November 2011 endete in Moskau das anspruchsvollste und zugleich längste Isolationsexperiment in der Geschichte der Raumfahrt: „Mars 500“. Eine sechsköpfige Crew aus Russland, Frankreich, Italien und China hatte 520 Tage wie in einem Raumschiff gelebt und dabei einen Flug zum Roten Planeten simuliert, einschließlich der Landung auf dem Mars mit drei Ausstiegen. Romain Charles und Diego Urbina, die beiden ESA-„Marsonauten“, stellen dieses einzigartige Experiment in Bildern und Videos vor.
Auch Dr. Markus Landgraf, Missionsanalytiker am ESOC in Darmstadt, arbeitete in einem simulierten Mars-Habitat: er führte über einen kürzeren Zeitraum hinweg exobiologische Untersuchungen auf der FMARS-Station auf Devon Island (Kanadische Arktis) durch.

Zurück zum Mond!

Die Missionen der Zukunft beschränken sich allerdings nicht auf das ferne Ziel Mars. Die Rückkehr zum Mond stellt die nächste große Etappe dar, denkbar auch die Landung auf einem Asteroiden. Verschiedene Reiseszenarios wird Missionsanalytiker Michael Khan vorstellen, der in der Planungsabteilung der ESA in Darmstadt arbeitet. Ganz konkrete Erfahrungen hat Astronaut Dr. Thomas Reiter während seiner insgesamt 350 Tage im All mit mehreren Außenbordeinsätzen gemacht. Der heutige Direktor für bemannte Raumfahrt und Missionsbetrieb und Leiter des ESOC-Kontrollzentrums spricht über die aktuellen „Reisepläne“ der ESA, vom europäischen Beitrag zur Internationalen Raumstation, insbesondere der Mission des deutschen Astronauten Dr. Alexander Gerst 2014, bis zum Mondlandegerät „Lunar Lander“.

Durch den Abend führt hr-iNFO-Moderator und Weltraumexperte Dirk Wagner. Die Arbeitsgemeinschaft Astronomie und Weltraumtechnik e.V. (AAW) unterstützt den Abend multimedial. Vertreten mit einem Infostand ist auch Deutschlands einzige Modellbauausstellung speziell für Science Fiction, Fantasy und Raumfahrt, die Darmstadt SpaceDays, welche am 18. und 19. August 2012 im Bürgermeister-Pohl-Haus, Darmstadt-Wixhausen, stattfinden.

Einlass: 18:00 Uhr.
Beginn: 19:00 Uhr.

Eintritt frei!

Veranstaltungsort: Centralstation, Im Carree, 64283 Darmstadt


Quelle / weiterführender Link: Pressemeldung esa.int





Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


13x02 Die Macht des Sohnes
Supernatural | ProSieben MAXX
Mo. 14.10.19 | 20.15 Uhr


10x02 We are the End of the World
Walking Dead | FOX
Mo. 14.10.19 | 21.00 Uhr


29x20 Dänisches Krankenlager
Simpsons | Pro7
Mo. 14.10.19 | 21.15 Uhr