HOME FORUM GALERIE PROJEKTE LINKS CHAT
Startseite arrow News-Archiv arrow Conventions & Fandom arrow "FILMCLUB BUIO OMEGA" jagt das Dingsbums
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
Forum
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
KinoVorschau 2016
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"FILMCLUB BUIO OMEGA" jagt das Dingsbums Drucken E-Mail
Trash-Leckerbissen am 17. Dezember 2011 Kategorie: Conventions / Fandom - Autor: Pressemeldung - Datum: Donnerstag, 15 Dezember 2011
 
Der geheimnisvolle Filmclub Buio Omega - Logo

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA,

und wieder nähert sich ein Jahr dem Ende. Der schon fast leergegessene Adventskalender zeigt deutlich, dass es Zeit wird, die Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Hektik und Stress machen jeden Einkaufbummel zum Horrortrip. Menschen ohne Manieren wühlen enthemmt in Grabbeltischen, Omas kippen sich Glühwein hinter die Binde und auf den Weihnachtsmärkten werden fetttriefende Reibekuchen verschlungen. Hach, isses nicht schön? Es ist wieder Vorweihnachtszeit Natürlich auch bei uns! Wie Ihr es schon von Anbeginn des Clubs kennt, servieren wir Euch zum Fest immer ein ganz besonderes Programm. So soll’s auch heuer sein. Nicht nur zwei hochwertige Zelluloidperlen werden Euch erfreuen, auch unsere berühmte Weihnachtsfeier wird wieder für leuchtende Äugelein sorgen. Im Anschluss an die Kinosause geht es also hinüber ins Museumscafé und bei wunderbaren Leckereien und einem aufregenden Ratespiel mit tollen Preisen möchten wir Euch so richtig aufs Fest einstimmen. Und genau auf diesen Programmpunkt spielt auch der Titel unseres Dezemberprogramms an: DINGSBUMS, denn so hieß sie, die bekannte Rateshow mit Fritz Egner. Erinnert Ihr Euch noch? Macht also alle mit, wenn unser Quizmaster Christian Keßler M.A. (www.christiankessler.de - Nein! Er wird nicht WETTEN DASS…? übernehmen. Wir lassen ihn nicht aus seinem Vertrag!) den Fritz gibt und kommt am Samstag, den 17.12.2011 alle in den anheimelnd dekorierten SCHAUBURG FILMPALAST in Gelsenkirchen-Buer (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de). Wir versprechen Euch Weihnachtsgenüsse, die auch der noch so prall gefüllte Gabentisch daheim nicht überbieten kann.

DINGSBUMS Nummer 1 ist eine harte Nuss. Lange wurde innerhalb des Komitees darüber gestritten, ob es moralisch verantwortlich sei, diese Abomination noch einmal auf die Kinoleinwand zu bringen. Die erste Abstimmung ging 4 zu 1 gegen das Werk aus. So blieb es bis zur 11. Runde. Danach folgte ein herzzerreißendes Plädoyer von Klett, der ein großer Bewunderer des Films ist. Und das brachte die Wende. In der nächsten Abstimmung hieß es 2 zu 3, also Sieg! Das müsst Ihr jetzt ausbaden. Folgende Argumente wurden gegen DINGSBUMS Nummer 1 ins Feld geführt: 1.) Es sei sehr langweilig. .2) Es sei technisch unzumutbar. 3.) Es sei gar kein Film. Die Verteidigung stimmte dem in allen Punkten zu. Und da wurde der Film durchgewinkt. Nun, was erwartet Euch also? Wir versprechen 75 unmögliche Filmminuten, die sich auf Eurer Netzhaut einbrennen werden, ein Kuddelmuddel aus Szenen eines italienischen Erotikfilmchens aus den späten 60ern und dilettantisch hinzugedrehten deutschen „Ergänzungen“. Ungefähr die Hälfte des Filmes ist deutsch, der Rest italienisch. Da passt nichts zusammen, besonders abenteuerlich wird’s, wenn Charaktere des Italo Films von nicht gerade ähnlich aussehenden Deutsch-Mimen weitergespielt werden. Ein Gruselspaß mit gewagter Synchro, einigen wirklichen Meisterszenen, Langeweile im Mittelteil und einem großartigen Schlussakt. Der Film war lange verschollen, wir haben ihn wieder ausgegraben. Leider? Selbst herausfinden!

DINGSBUMS Nummer 2 ist ein echter Klassiker. Ein Weihnachtsfilm, wie er schöner nicht ausfallen könnte. Eis und Schnee bestimmen die Szenerie, das ist schon einmal sehr schön. Die Musik besorgte ein BUIO-Liebling, der unvergleichliche Ennio Morricone, vor der Kamera gibt sich Kurt Russell die Ehre, dahinter steht ein kettenrauchender John Carpenter. Diese antarktische Geschichte wurde schon 1951 ein erstes Mal auf großartige Weise verfilmt, aber in diesem Fall kann man auch das Remake nur in den höchsten Tönen loben. Besonders die bahnbrechenden Spezialeffekte machten den Film bei seiner Uraufführung zur Sensation. So etwas hatte man vorher noch nicht gesehen. Wie sich hier Körper verformten, aufplatzen, neue Gliedmaßen hervorbrachten, nie gesehene Mutationen entstanden, schleimig, ekelig und schön… das war einfach neu. So mancher Zuschauer konnte das im Kino nicht ertragen Überforderung der Magennerven. Heute sieht man das gelassener. Aber auch in Zeiten alles möglich machender Computertricks wissen die handgemachten Kunststücke immer noch zu begeistern. Ein großes, wundervolles Kinoabenteuer. Wer den Film bisher nur vom Fernsehschirm kennt, wird ihn auf der gigantischen Cinemascope-Leinwand der Schauburg noch einmal völlig neu erleben.

Einmal DINGS und einmal BUMS klingen durch die weihnachtliche BUIO-Welt. Zwei Festtagsschmankerln der ganz besonderen Art. Und wem das noch nicht reicht, der kann es sich im Anschluss bei feinen Speisen, guter Musik und einem spannenden BUIO-Quiz so richtig gut gehen lassen. Also, ein wenig Zeit mitbringen und dabei sein.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!
Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA

Buio Dingsbums Plakat - Dezember 2011


COMING ATTRACTIONS:
 
GLETSCHERSPALTEN ZUM FEST!
Samstag, 17.12.2011
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
SCHAUBURG Filmpalast
Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
DINGSBUMS Ein unverschämtes Zelluloid-Doppelprogramm mit eiskalten Überraschungen

HARTE TÖNE, WEICHE BIRNE!
Samstag, 21.01.2012
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
SCHAUBURG Filmpalast
Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
ORGELPFEIFEN Ein reingelegtes Zelluloid-Doppelprogramm mit stotternden Überraschungen


Quelle / Weiterführender Link: Pressemeldung Buio-Omega.de / ChristianKessler.de      



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


Die Eroberung des Mondes
Dokus & Magazine | Arte
Di. 16.07.19 | 20.15 Uhr


15x17 Träume von Schäfchen - Greys Anatomy
Serie | Pro7
Mi. 17.07.19 | 20.15 Uhr


2x12 Die Zukunft - Marvels Runaways
Serie | SyFy
Mi. 17.07.19 | 21.10 Uhr