HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow Babylon 5 arrow "FILMCLUB BUIO OMEGA": Frau Hölle & Fred "The Hammer" Williamson in Gelsenkirchen
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"FILMCLUB BUIO OMEGA": Frau Hölle & Fred "The Hammer" Williamson in Gelsenkirchen Drucken E-Mail
Trash-Leckerbissen im August & September 2011 Kategorie: Conventions / Fandom - Autor: Pressemeldung - Datum: Dienstag, 16 August 2011
 
Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,

BUIO OMEGA - Frau Hoelle - August 2011Ingojira und Klett genossen als Kinder einen Superservice. Jeden Mittag wurde ihnen ein Märchen ihrer Wahl vorgelesen. Ganz hoch auf der Beliebtheitsskala standen ALLERLEIRAUH und FITCHERS VOGEL, das beste Goremärchen der Welt. Da schmeckte es noch mal so gut. Sehr selten griff die Mutter zu einem dünnen Band aus der Feder der Gebrüder Klimbim. Darin befanden sich Geschichten, die selbst den BUIO-Kindern zu hart erschienen. Doch die Mutter wollte ihre Rangen schon früh auf die unerbittliche BUIO-Welt vorbereiten und so kamen die Buben in den Genuss von Geschichten, deren Namen noch heute Schauer hervorrufen. Schon mal was von ASCHENKNÖDEL, DES KAISERS NEUE WEIBER oder FRAU HÖLLE gehört? Wahrscheinlich nicht. Das mag daran liegen, dass die Gebrüder Klimbim damals keinen Verleger fanden. Erst kurz nach dem Zweiten Weltkrieg wurde eine Mappe mit Originalmanuskripten gefunden und die Geschichten in Kleinstauflage veröffentlicht. Zu spät für Ruhm und Ehr'. Um dem abzuhelfen, wird der märchenhafte SCHAUBURG FILMPALAST in Gelsenkirchen-Buer (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de) am Samstag, den 20.08.2011 zum Kaminzimmer. Macht es Euch vor der BUIO-Leinwand gemütlich und lauscht den Worten unseres verehrten Märchenonkels und Gebrüder-Klimbim-Experten Christian Keßler M.A. (www.christiankessler.de). Er wird die alte Mär von der schauerlichen FRAU HÖLLE wieder zu Gehör bringen und damit den lange vergangenen Mittagessen im Hause BUIO seine Referenz erweisen.

Den Anfang macht eine wahrhaft höllische Dame. Sie stammt aus der Familie eines BUIO OMEGA - Fred Williams LIVE - September 2011weltbekannten Erzbösewichts, des fürchterlichen Doktor Fu Man Chu. Beider Vater, der britischen Schundschriftsteller Sax Rohmer, erdachte ab den 10er Jahren des letzten Jahrhunderts eine Reihe von enorm erfolgreichen Schocker-Romanen. Als Rohmer im Herbst seines Lebens sein ganzes Geld verprasst hatte, griff er noch mal zur Reiseschreibmaschine und erfand flugs einen weiblichen Fu Man Chu. Wie ihr berühmter Vorgänger, so strebt auch Frau Man Chu nach der Weltherrschaft, die sie mit ihrer Armee bildhübscher, aber grausamer Damen erringen will. In den 60er Jahren brachte es die Teufelin auf zwei sehr unterschiedliche Kinoauftritte. Bei uns gibt's natürlich ihren ersten Streich, der in schönem Cinemascope und Technicolor in die Kinos kam. In der Hauptrolle erleben wir Shirley Eaton. Sie war als erstes Golden Girl der Welt im besten aller James Bond Filme berühmt geworden. Außerdem mit dabei: George Nader, Frankie Avalon, Maria Rohm und Klaus Kinski, mit einer bizarren Darbietung als Präsident Boong von Sidonesien. Action, Sado, dufte Musik, knallebunt und damals natürlich erst frei ab 18 Jahren! Mit anderen Worten: BUIO-gut!

In der zweiten Abteilung tauchen wir ab in die schlimmste aller möglichen Welten, die Höllenwelt des Bruno M. Dieser Meister des BUIOlogischen Kinos gehört seit jeher zu unseren Lieblingen. Er hat er im Laufe seiner langen Karriere viel gemacht: Mondo, Horror, Sex, Science Fiction, Action… Er konnte alles. Gut, man mag seinen Werken vorwerfen, dass es sämtlich dreiste Plagiate von Erfolgsfilmen sind, ohne jegliche Originalität und mit Knallfiguren an Stelle von herkömmlichen Schauspielern. Das stimmt auch, aber gerade deshalb sind seine Filme so toll. Das vorliegende Epos beschreibt die Folgen chemischer Verseuchung, die eine weltumspannende Katastrophe hervorruft. Tote werden wieder lebendig und machen Jagd auf Warmblüter. Ein Trupp Söldner will hinter das Geheimnis kommen. Sie reisen durch Afrika, erleben geheime Stammesrituale und machen Rast auf einem Kinderspielplatz. Es gibt sogar eine Hommage an den unsterblichen Fred Astaire. Auch an die Tierfreunde hat Bruno M. gedacht. In grobkörnigen Archivaufnahmen erleben wir Fliegende Hunde, Springmäuse und Schmetterlinge. In der Hauptrolle glänzt der großartige José Gras, besser bekannt als Hal Walters, der Superstar aus dem Über-Klassiker MAD FOXES. Aber Vorsicht! Hier stiehlt ihm Franco Garofalo die Schau. Sein Darstellung eines in den Wahnsinn abdriftenden Söldners ist ungeschlagen. Franco braucht dazu nur sein tolles Gesicht und eine Mütze. Als weiteren Höhepunkt darf die weitgehend untalentierte Margit Evelyn Newton einen tollen Trick demonstrieren, wie man unbehelligt durch gefährliches Eingeborenen-Land gelangt. Es gibt wirklich nichts zu bemängeln. Auch nicht die aus anderen Filmen „entliehene“ GOBLIN-Musik. Nein, hier stimmt alles. Einer der besten Filme der Welt.

Teuflische Frauen und blutrünstige Zombies sind Eure infernalischen Begleiter auf einer BUIO-Reise, wie ihr sie nur selten geboten bekommt. Habt Ihr den Mut zu einem Rendezvous mit der fürchterlichen FRAU HÖLLE?

Wir freuen uns auf Euren Besuch!
Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA

PS: Der Vorverkauf für unser großes FRED-WILLIAMSON-EVENT im September hat begonnen. Karten-Vorbestellungen bitte an info@buio-omega.de.


COMING ATTRACTIONS:
 
SUPER: BUIO CLASSIC NR.5!
Samstag, 20.08.2011
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast,
Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
FRAU HÖLLE
Ein rohmersches Zelluloid-Doppelprogramm mit kontaminierten Überraschungen

MEET THE HAMMER!
Samstag, 17.09.2011
Einlass: 20:00 Uhr vormittags
Beginn: 20:30 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast,
Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
FRED WILLIAMSON LIVE


Quelle / Weiterführender Link: Pressemeldung Buio-Omega.de / ChristianKessler.de      



Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer


13x07 Krieg der Welten
Supernatural | ProSieben MAXX
Mo. 25.11.19 | 20.15 Uhr


10x08 The World Before
Walking Dead | FOX
Mo. 25.11.19 | 21.00 Uhr


23x06 Keine Frau für Moe
Simpsons | Pro7
Mo. 25.11.19 | 21.10 Uhr