HOME PROJEKTE LINKS CHAT JOBS DATENSCHUTZ ARCHIV
Startseite arrow News-Archiv arrow DVD & Kino arrow "TRON: Legacy": Kostenloses Preview beim "TRON"-Day am 28. Oktober 2010
Navigation
Startseite
Reviews
Kolumnen & Specials
Gewinnspiele
TV-Planer
Interviews
News-Archiv
Filme
Filme von A-Z
Serien
24
Akte X
Babylon 5 Universum
Doctor Who
Farscape
Fringe
Galactica Universum
Game of Thrones
Lost
Primeval
Stargate
Star Trek
Supernatural
The Vampire Diaries
Neue Reviews
Intern
Impressum
Datenschutz
Team
Jobs
Suche



News
"TRON: Legacy": Kostenloses Preview beim "TRON"-Day am 28. Oktober 2010 Drucken E-Mail
In Bochum, Berlin, Hamburg, Köln u.a. Städten Kategorie: DVD & Kino - Autor: Pressemeldung - Datum: Mittwoch, 27 Oktober 2010
 
Donnerstag, der 28. Oktober 2010, steht ganz im Zeichen von "TRON"! In mehr als 40 Ländern weltweit können sich Kinozuschauer exklusiv 23 Minuten aus dem rasanten und stylischen Actionfilm "TRON:LEGACY" in Disney Digital 3DTM ansehen.

“Es ist unglaublich aufregend, den Fans eine frühzeitige, exklusive Vorschau von 'TRON: LEGACY' in 3D bieten zu können. Wir können es kaum erwarten, dem Publikum überall auf der Welt die visuell überwältigende und innovative Welt, die Regisseur Joseph Kosinski erschaffen hat, zu präsentieren“, erklärt Sean Bailey, Produzent des Films und President of Production bei Walt Disney Studios Motion Pictures.

Auch in sieben deutschen Städten können sich "TRON"-Fans und solche, die es werden wollen, einen exklusiven Vorgeschmack auf das 3D-Kino-Event des kommenden Winters holen:

· im Mathäser Filmpalast in München um 18.30 Uhr
· im CinemaxX Dammtor in Hamburg um 19.00 Uhr
· im CineStar Cubix in Berlin um 20.00 Uhr
· im Cinedom in Köln um 19.00 Uhr
· im Cinecitta in Nürnberg um 19.30 Uhr
· im Rundkino in Dresden um 19.30 Uhr
· im UCI Ruhr Park in Bochum um 19.30 Uhr

Der Einlass ist kostenfrei und erfolgt so lange freie Plätze verfügbar sind.

Mehr Infos zum Film:
Produziert von keinem Geringeren als Steve Lisberger, der 1982 den zum Kultfilm avancierten Vorgänger TRON inszenierte, und untermalt mit dem Sound des international gefeierten Duos Daft Punk verschwimmen in TRON: LEGACY die Grenzen zwischen Realität und virtuellen Welten auf spektakuläre Weise. Oscar®-Preisträger Jeff Bridges (CRAZY HEART, IRON MAN), TROJA-Entdeckung Garrett Hedlund (VIER BRÜDER), Olivia Wilde, Shooting-Star in Film (ALPHA DOG – TÖDLICHE FREUNDSCHAFT) und Fernsehen („Dr. House“), TV-Kultstar Bruce Boxleitner („Babylon 5“) sowie Michael Sheen (DIE QUEEN, NEW MOON – BISS ZUR MITTAGSSTUNDE) spielen die Hauptrollen in diesem aufregenden Hi-Tech-Abenteuer, das neue Maßstäbe in der 3-D-Animation setzen wird. Digitale Bilderwelten, die es so auf der Leinwand noch nie zu sehen gab, dramatische Duelle, eine originelle Story und eine berührende Familienzusammenführung machen TRON: LEGACY zum Kino-Event des kommenden Winters!

Sam Flynn (GARRETT HEDLUND) ist 27, ein Computerspezialist und charmanter Draufgänger wie sein Vater, der vor langer Zeit spurlos aus seinem Leben verschwand. Seit 1989 ist Kevin Flynn (JEFF BRIDGES), einst der weltweit führende Entwickler von Videospielen, verschollen. Bis Kevins alter Freund Alan Bradley (BRUCE BOXLEITNER) eine Nachricht erhält aus dessen früherem Büro in einer aufgegebenen Spielhalle, in der die Zeit stehen geblieben scheint. Was Sam dort findet, übersteigt seine Vorstellungskraft. Als er unabsichtlich in ein virtuelles Parallel-Universum hineingezogen wird, entdeckt er dort seinen Vater und dessen treue Gefährtin Quorra (OLIVA WILDE) – aber auch, dass hier Spiel tödlicher Ernst ist. Denn in dieser faszinierenden Welt geht es für Kevin, Sam und Quorra ums Überleben... 

"TRON: LEGACY" startet am 27. Januar 2011 in den deutschen Kinos.


Quelle: Pressemeldung Disney




Kommentare (2)
RSS Kommentare
1. 28.10.2010 22:11
 
ich hab heute am internationalen TRON-DAY im UCI Ruhrpark in Bochum teilgenommen, es gab ca. ne halbe Stunde Exclusivmaterial zu sehen. Der Film wird sicher cool, in ganzer Linie überzeugt hat mich das Preview in Sachen 3D-technik nicht, da war ich vom Avatar-Preview damals geflashter. Der Sound war cool, es kommt auch eine spezielle IMAX-3D Version von dem Film raus. In dem Film war auch was vom Anfang zu sehen wo der in der Arcade-Halle ist, wo die ganzen alten RETRO-Arcade-Automaten stehen, das war cool in Szene gesetzt. 
 
Ich freu mich auf dem Film wenn das jeweilige Kino den Film nicht verbockt, z.B. weil der Sound nicht basslastig genug ist, das war da etwas der Fall und die 3D-Technik gut ist, die fand ich da nämlich auch etwas lahm (keine Ahnung ob das jetzt am Film oder am Kino liegt). Aus der erinnerung würde ich sagen das der Trailer im UCI-duisburg besser daher kam, in Sound und bild. 
 
Möchte aber auch mal das 3D-kino vom Cinemaxx in Essen auspropieren, die werben immer damit das die Ihre Technik von Sony ist und daher so toll ist, http://www.areadvd.de/hardware/2010/3d_4k.shtml 
 
Vieleicht ist das wirklich ein Garant für Qualität ich hatte im Sony-Center in Berlin so nen IMAX-3D Film vom Grand Canyon gesehen, da war die gesamte technik von Sony und es war alles absolut perfekt, das konnte ich jetzt beim Preview nicht feststellen. Wenn diese nicht gegenüber 2D besonders heraussticht kann ich den Film auch direkt in 2D gucken. 
 
 
 
Alles in allen war das aber ne gute Sache am Anfang kam noch so nen Text, das man zu den wenigen weltweit gehört die nur heute schon mal in den Film reingucken können.
 
2. 30.10.2010 19:16
 
Ich hab noch nie was von diesem Tron gehört! Habe ich da was verpasst?!?  
...nicht mal nen Trailer habe ich bis jetzt gesehen. :roll
 

Kommentar schreiben
  • Bitte orientiere Deinen Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben lade diese Seite bitte neu, damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicke bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
eMail:
Homepage:
Titel:
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:




  fictionBOX bei Facebook   fictionBOX bei Twitter  fictionBOX als RSS-Feed

TV-Planer
Im Moment keine TV-Einträge vorhanden